Advertisement

Springers Handbuch der Volkswirtschaftslehre 1

Grundlagen

  • Jürgen von Hagen
  • Axel Börsch-Supan
  • Paul J. J. Welfens

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Wolfgang Leininger
    Pages 1-42
  3. Stefan Homburg
    Pages 43-76
  4. Gerd Ronning
    Pages 77-133
  5. Wolfgang Franz
    Pages 135-176
  6. David B. Audretsch
    Pages 177-227
  7. Urs Schweizer
    Pages 229-268
  8. Ernst Baltensperger
    Pages 269-304
  9. Joachim Weimann
    Pages 305-346
  10. Peter Kugler
    Pages 347-386
  11. Back Matter
    Pages 387-392

About this book

Introduction

Springers Handbuch der VWL stellt in insgesamt 20 Beiträgen die wichtigsten Gebiete der Volkswirtschaftslehre vor. Die Beiträge enthalten umfassendes, prüfungs- und praxisrelevantes Wissen für Studenten, Praktiker und Wissenschaftler. Es ist ihr Ziel, dem Leser volkswirtschaftliche Fragen, Methoden und Ergebnisse und die Möglichkeiten und Grenzen ökonomischer Analyse zu erläutern und zugleich einen Eindruck davon nahezubringen, warum Volkswirtschaftslehre als Fach interessant ist. Band 1 behandelt die mikro- und makroökonomische Theorie, die neuesten Entwicklungen der Vertragstheorie, die Ökonometrie, die Industrie-, Arbeitsmarkt- und Umweltökonomik und die Analyse der Finanzintermediäre.

Keywords

Sozialwissenschaften Volkswirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaften Arbeitsmarkt Makroökonomie Mikroökonomie Ökonometrie Ökonomik Spieltheorie Umweltpolitik Vertragstheorie Volkswirtschaft Wachstum Wachstumstheorie Wirtschaft Wirtschaftslehre Wirtschaftswissenschaft

Editors and affiliations

  • Jürgen von Hagen
    • 1
  • Axel Börsch-Supan
    • 2
  • Paul J. J. Welfens
    • 3
  1. 1.Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik Fakultät für VWLUniversität MannheimMannheimGermany
  2. 2.Fakultät für VWLUniversität MannheimMannheimGermany
  3. 3.Wirtschafts- u. Sozialwissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl Wirtschaftspolitik/Internat. Wirtschaftsbeziehungen und Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW)Universität PotsdamPotsdamGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61466-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-61263-6
  • Online ISBN 978-3-642-61466-8
  • Buy this book on publisher's site