Advertisement

Die Berliner Pharmakologie in der Nachkriegszeit

Erinnerungen an ein Stück bewegter Universitätsgeschichte der Jahre 1945–1960

  • Hans Herken

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Hans Herken
    Pages 17-19
  3. Hans Herken
    Pages 35-40
  4. Hans Herken
    Pages 41-49
  5. Hans Herken
    Pages 105-109
  6. Hans Herken
    Pages 110-113
  7. Hans Herken
    Pages 128-130
  8. Hans Herken
    Pages 131-141
  9. Hans Herken
    Pages 159-160
  10. Hans Herken
    Pages 161-164
  11. Hans Herken
    Pages 165-173
  12. Hans Herken
    Pages 174-177

About this book

Introduction

In den Erinnerungen des bekannten Berliner Pharmakologen Hans Herken wird die Aufbauzeit der Freien Universität wieder lebendig. Als Zeitzeuge und Mitgestalter läßt Herken die wichtigen Etappen und Personen beim Wiederaufbau des pharmakologischen Instituts Revue passieren. Vor den Augen der Leser entsteht so das Bild einer Zeit, die geprägt war von den Zerstörungen des Krieges und den Konflikten und Spannungen durch den Viermächtestatus der Stadt, aber auch von ersten Forschungserfolgen und der Rückkehr zum internationalen wissenschaftlichen Austausch.

Keywords

Forschung Medizinische Fakultät Pharmakologie Ärzte

Authors and affiliations

  • Hans Herken
    • 1
  1. 1.Institut für PharmakologieFreie Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59973-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-64885-7
  • Online ISBN 978-3-642-59973-6
  • Buy this book on publisher's site