Advertisement

Neuromonitoring

  • M. Stöhr
  • W. Wagner
  • K. Pfadenhauer
  • K. Scheglmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Methoden

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. S. Zschocke, H.-Chr. Hansen
      Pages 3-21
    3. K. Pfadenhauer
      Pages 22-47
    4. S. Gierer, R. Pfister
      Pages 78-95
    5. K. Scheglmann
      Pages 96-106
    6. S. Gierer, K. Scheglmann
      Pages 107-120
    7. C.-A. Haensch, C. Muhl, J. Jörg
      Pages 121-148
  3. Neuromonitoring bei intensivtherapiepflichtigen Erkrankungen

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. K. Scheglmann, M. Stöhr
      Pages 163-178
    3. K. Pfadenhauer, M. Stöhr
      Pages 179-193
    4. K. Scheglmann
      Pages 194-201
    5. T. Becker, K. Pfadenhauer
      Pages 202-218
    6. K. Pfadenhauer
      Pages 219-223
    7. B. Schaner
      Pages 233-244
    8. H. Chr. Hansen, S. Zschocke
      Pages 245-253
    9. M. Stöhr
      Pages 254-269
    10. K. Scheglmann, St. Gierer, C.-A. Haensch, J. Jörg
      Pages 270-295
  4. Intraoperatives Neuromonitoring

    1. Front Matter
      Pages 297-297
    2. W. Wagner
      Pages 299-355
  5. Narkosesteuerung mittels EEG, evozierten Potentialen und Prüfung der neuromuskulären Überleitung

    1. Front Matter
      Pages 357-357
    2. M. Daunderer, D. Schwender
      Pages 359-379
  6. Back Matter
    Pages 380-386

About this book

Introduction

Endlich ein Buch über Neuromonitoring! Die Notwendigkeit zu diesem modernen Ansatz entsteht durch die immer größer werdende praktische Bedeutung neurophysiologischer Untersuchungsverfahren im Bereich Intensivmedizin, intraoperative Überwachung zentral - wie peripher - nervaler lebenswichtiger Funktionen, Narkoseführung. Zwei Blickwinkel bestimmen die Gliederung: 1. Darstellung der wichtigsten neurophysiologischen Untersuchungsverfahren im Hinblick auf deren Einsatz auf der Intensiveinheit und im OP. 2. Die relevanten Einsatzmöglichkeiten dieser Verfahren bei häufigen intensivpflichtigen Erkrankungen und diversen chirurgischen Eingriffen an Kopf und Wirbelsäule. Intraoperatives Neuromonitoring sowie Narkosesteuerung mittels neurophysiologischer Verfahren werden in eigenen Kapiteln ausführlich dargestellt.

Keywords

Intensivmedizin Kopf Narkose Wirbelsäule

Editors and affiliations

  • M. Stöhr
    • 1
  • W. Wagner
    • 2
  • K. Pfadenhauer
    • 1
  • K. Scheglmann
    • 1
  1. 1.Zentralklinikum Augsburg Krankenhauszweckverband AugsburgNeurologische KlinikAugsburgGermany
  2. 2.Klinik und Poliklinik für NeurochirurgieErnst-Moritz-Arndt-UniversitätGreifswaldGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58707-8
  • Copyright Information Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1999
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63692-9
  • Online ISBN 978-3-642-58707-8
  • Buy this book on publisher's site