Advertisement

Die gekaufte Potenz

Viagra — Sex — Lifestylemedizin

  • Hartmut Porst
Book
  • 889 Downloads

About this book

Introduction

Die Markteinführung von 'Viagra' setzt völlig neue Maßstäbe in der Behandlung von Potenzstörungen. Im Mittelpunkt dieses Buches steht der Mann mit all seinen sexuellen Nöten und den damit verbundenen Wechselbeziehungen zum weiblichen Geschlecht. Komplizierte wissenschaftliche Zusammenhänge werden hier so verständlich dargestellt, daß sie jedermann versteht und sich angesprochen fühlt. Lesen Sie, - wie Hormone unser Geschlechtsleben beeinflussen - wie 'Viagra'im Einzelfall wirkt - wann es nicht wirken kann - wann es gefährlich ist, die Potenzpille einzunehmen - mit welchen anderen Medikamenten 'Viagra'nicht kombiniert werden darf. Sie erfahren, - welche Alternativen es gibt, wenn für Sie 'Vagra 'nicht geeignet ist - daß es auch noch andere Möglichkeiten gibt, Potenzstörungen zu behandeln - alles über Alternativen wie z.B. andere medikamentöse Therapieansätze, Schwellkörperinjektion (SKAT) - Vakuumtherapie und Penisimplantate. Nach dem Lesen des Buches wissen Sie mehr als jeder andere - Sie wissen, wie es um die Männlichkeitan der Schwelle zur Jahrtausendwende bestellt ist und was Sie auch in Zukunft auf diesem Gebiet erwarten können. Professor Hartmut Porst ist seit 20 Jahren an der Entwicklung neuer diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten bei Potenzstörungen im In-und Ausland maßgeblich beteiligt und hat in dieser Zeit mehr als 10.000 Paaren zu neuer Lebenqualität verholfen. Als Verfasser von aahlriechen Publikationen und Mitglied in vielen wissenschaftlichen Gremien genießt er internationalen Ruf.

Keywords

Gesundheit Impotenz Lifestylemedizin Viagra erektile Dysfunktion

Authors and affiliations

  • Hartmut Porst
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58696-5
  • Copyright Information Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1999
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7985-1147-7
  • Online ISBN 978-3-642-58696-5
  • Buy this book on publisher's site