Advertisement

Geschichte der Dermatologie in Deutschland

  • Albrecht Scholz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Institutionalisierung der Dermatologie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Albrecht Scholz
      Pages 3-14
    3. Albrecht Scholz
      Pages 15-75
    4. Albrecht Scholz
      Pages 77-99
    5. Albrecht Scholz
      Pages 147-194
  3. Die Wissenschaftsgeschichte der Fachbereiche

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Albrecht Scholz
      Pages 197-203
    3. Albrecht Scholz
      Pages 205-212
    4. Albrecht Scholz
      Pages 213-230
    5. Albrecht Scholz
      Pages 251-257
    6. Albrecht Scholz
      Pages 259-268
    7. Albrecht Scholz
      Pages 293-300
  4. Back Matter
    Pages 301-356

About this book

Introduction

Die Dermatologie ist ein Kind der Inneren Medizin und der Chirurgie. Die Verselbständigung des Fachgebietes erfolgte in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Eigene Fachgesellschaften und Zeitschriften wurden gegründet. Die Gleichsetzung der Dermato-Venerologie mit anderen Disziplinen sowie der Bau neuer Kliniken erfolgte nach dem 1. Weltkrieg. Die Neuordnung des Faches nach Kriegsende bis zur Teilung Deutschlands in zwei politische Systeme wird mit ihren Auswirkungen geschildert. Tabellen, schematische Übersichten und Abbildungen illustrieren die historischen Abläufe. Ein biographischer Anhang und eine Zusammenstellung der von deutschen Dermatologen beschriebenen Krankheiten ergänzen das Werk.

Keywords

Allergie Chirurgie Dermatologie Dermatose Gentherapie Geschlechtskrankheit Histopathologie Kind Klinik Krankheiten Medizin Mykologie Therapie Venerologie Wirkung

Authors and affiliations

  • Albrecht Scholz
    • 1
  1. 1.Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Institut für Geschichte der MedizinTechnische Universität DresdenDresdenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58502-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63623-3
  • Online ISBN 978-3-642-58502-9
  • Buy this book on publisher's site