Entwurf hydraulischer Maschinen

Modellbildung, Stabilitätsanalyse und Simulation hydrostatischer Antriebe und Steuerungen

  • Peter Beater

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Peter Beater
    Pages 1-3
  3. Peter Beater
    Pages 71-123
  4. Peter Beater
    Pages 125-146
  5. Peter Beater
    Pages 147-182
  6. Peter Beater
    Pages 183-200
  7. Peter Beater
    Pages 201-227
  8. Peter Beater
    Pages 229-249
  9. Back Matter
    Pages 251-259

About this book

Introduction

Dieses Buch behandelt die Anwendung der modernen Systemtheorie und den Einsatz von Digitalrechnern bei der Entwicklung hydrostatischer Antriebe und Steuerungen. Ausgangspunkt ist die Modellbildung, d.h. die Beschreibung des Antriebs durch Gleichungen. Diese werden bei der Stabilitätsanalyse untersucht, um ein stabiles, schwingungsfreies Arbeiten des Systems zu erreichen. Anschließend erfolgt die Simualtion des Betriebsverhaltens mit Hilfe eines Digitalrechners, um anhand von errechneten Zeitsignalen bereits vor dem Bau eines Prototypen die Konstruktion optimieren zu können. Zahlreiche Beispiele, denen industrielle Aufgabenstellungen zugrunde liegen, veranschaulichen die im Buch erläuterte Theorie.

Keywords

Antrieb Entwicklung Entwurf Getriebe Hydraulik Konstruktion Reibung Schwingung Simulation Stabilität Steuerung

Authors and affiliations

  • Peter Beater
    • 1
    • 2
  1. 1.Abteilung Soest, Fachbereich Maschinenbau - AutomatisierungstechnikUniversität - Gesamthochschule PaderbornSoestDeutschland
  2. 2.SoestDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58395-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63574-8
  • Online ISBN 978-3-642-58395-7
  • About this book