Advertisement

Pathologie der weiblichen Genitalorgane III

Pathologie des Uterus, der Vagina und Vulva

  • Thomas Löning
  • Lutz Riethdorf

Part of the Spezielle pathologische Anatomie book series (SPEZIELLE, volume 20 / 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. T. Löning
    Pages 23-37
  3. L. Riethdorf
    Pages 39-115
  4. L. Riethdorf
    Pages 117-150
  5. T. Löning
    Pages 151-164
  6. T. Löning
    Pages 165-187
  7. T. Löning
    Pages 189-221
  8. T. Löning
    Pages 243-256
  9. T. Löning
    Pages 333-406
  10. T. Löning
    Pages 407-409
  11. T. Löning
    Pages 411-416
  12. T. Löning
    Pages 417-418
  13. T. Löning
    Pages 503-515
  14. T. Löning
    Pages 517-524
  15. T. Löning
    Pages 525-530
  16. T. Löning
    Pages 531-542
  17. T. Löning
    Pages 543-609
  18. T. Löning
    Pages 611-613
  19. T. Löning
    Pages 705-712
  20. Back Matter
    Pages 721-739

About this book

Introduction

In der klinisch-diagnostischen Tätigkeit des Pathologen besitzt das Spezialgebiet der Gynäkopathologie einen hohen Stellenwert. Die Einleitung bildet ein Beitrag zur Geschichte der Gynäkopathologie. Danach werden die Pathologie der Vulva und Vagina mit der klinisch-morphologischen Klassifikation detailliert abgehandelt. Im Mittelpunkt des Bandes steht die Pathologie des Uterus. Zunächst erfolgt eine ausführliche, reich bebilderte Abhandlung über die Physiologie und Anatomie der Zervix. Einen breiten Raum nimmt die onkologische Diagnostik im Portio-Zervixbereich ein, wobei in besonders ausführlicher Weise auf die verschiedenen Formen des Zervixkarzinoms eingegangen wird. Von großer klinischer Relevanz sind die funktionellen Störungen des Endometriums, die Endometritis sowie die Metaplasien und Hyperplasien des Endometriums. Ferner werden das Endometriumkarzinom, das Zervixkarzinom sowie die einzelnen Karzinomformen behandelt.

Keywords

Entwicklungsstörungen Kindesalter Lymphome Pathologie Uterus Vagina Vulva

Authors and affiliations

  • Thomas Löning
    • 1
  • Lutz Riethdorf
    • 1
  1. 1.Abteilung für Gynäkopathologie, Institut für PathologieUniversitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf (UKE)HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56781-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63049-1
  • Online ISBN 978-3-642-56781-0
  • Series Print ISSN 0081-3699
  • Buy this book on publisher's site