Advertisement

Psychologische Tests für Mediziner

  • Hendrik Berth
  • Friedrich Balck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Testbeschreibungen

  3. Testbeschreibungen

    1. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 7-12
  4. Testbeschreibungen

    1. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 13-15
  5. Testbeschreibungen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 19-32
    3. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 33-41
    4. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 43-72
    5. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 75-87
    6. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 89-107
    7. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 109-133
    8. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 135-151
    9. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 153-177
    10. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 179-189
    11. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 191-213
    12. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 215-225
    13. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 227-231
    14. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 233-239
    15. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 241-263
    16. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 265-269
    17. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 271-275
    18. Hendrik Berth, Friedrich Balck
      Pages 277-299
  6. Back Matter
    Pages 301-332

About this book

Introduction

Psychologische Tests verstehen und anwenden - keine Zauberei!

Psychische Symptome körperlicher Erkrankungen erfassen?
Das Ausmaß der Schmerzen eines Patienten objektivieren?
Den Erfolg therapeutischer Interventionen bewerten?

Für diese und viele andere Anwendungszwecke gibt es bewährte und in der Praxis einfach einzusetzende psychologische Tests. Erhoben werden Schmerzen, Essverhalten, Symptome, Körperselbstbild, Intelligenz, Befindlichkeit u.v.m.

Aber psychologische Tests werden nicht nur von Psychologen, sondern zunehmend auch von Medizinern angewandt. Ärzte wollen psychologische Testergebnisse beurteilen und interpretieren.

Zwei Psychologen erklären, ohne psychologisches Fachwissen vorauszusetzen:

- Wozu brauchen Mediziner psychologische Tests?
- Wie sind diese Tests anzuwenden?
- Wie sind die Ergebnisse zu bewerten?

Im Testteil werden 120 Testverfahren mit einem einheitlichen Gliederungsraster vorgestellt:

- Testdurchführung und Beispiel-Items,
- Beurteilung der Qualität jedes Tests,
- Einsatzmöglichkeiten.

Testen Sie selbst!

 

Keywords

Alkoholismus Angst Depression Diagnostik Intelligenz Intervention Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie Psychotherapie Testverfahren Tinnitus

Editors and affiliations

  • Hendrik Berth
    • 1
  • Friedrich Balck
    • 1
  1. 1.Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Medizinische PsychologieDresdenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55773-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-43503-7
  • Online ISBN 978-3-642-55773-6
  • Buy this book on publisher's site