Advertisement

Theoretische Informatik

Eine kompakte Einführung

  • Klaus W. Wagner

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Klaus W. Wagner
    Pages 1-4
  3. Klaus W. Wagner
    Pages 5-20
  4. Klaus W. Wagner
    Pages 21-92
  5. Klaus W. Wagner
    Pages 93-135
  6. Klaus W. Wagner
    Pages 137-157
  7. Klaus W. Wagner
    Pages 159-184
  8. Klaus W. Wagner
    Pages 185-216
  9. Back Matter
    Pages 217-227

About this book

Introduction

Diese kompakte Einführung in die Theoretische Informatik stellt die wichtigsten Modelle für zentrale Probleme der Informatik vor. Dabei werden u.a. folgende Fragestellungen behandelt:

Welche Probleme sind algorithmisch lösbar? (Theorie der Berechenbarkeit und Entscheidbarkeit)

Wie schwierig ist es algorithmische Probleme zu lösen? (Theorie der Berechnungskomplexität, NP-Theorie)

Wie sind informationsverarbeitende Systeme prinzipiell aufgebaut? (Theorie der endlichen Automaten)

Welche Strukturen besitzen Programmiersprachen? (Theorie der formalen Sprachen)

In der Erarbeitung dieser Themen wird der Abstraktionsprozeß von den realen Gegenständen der Informatik zu den in der Theoretischen Infromatik etabliertern Modellen, wie z.B. Random-Access-Maschinen, Turingmaschinen und endlichen Automaten, nachvollzogen und umgekehrt verdeutlicht, was diese Modelle aufgrund der über sie gewonnenen Erkenntnisse für die Praxis leisten können.

Der vorliegende Text stellt reichhaltiges Material für die Gestaltung einer einsemestrigen vierstündigen Vorlesung bereit. Viele Beispiele und Aufgaben erleichtern das Verständnis und ermöglichen die Aneignung des Stoffes auch im Selbststudium. Zum Testen selbstgeschriebener Programme kann ein Compiler vom Server des Autors heruntergeladen werden.

Keywords

Algorithmen Automaten Berechenbarkeit Entscheidbar Information Komplexität Programmiersprache Struktur Theorie der formalen Sprachen Turingmaschine endlicher Automat theoretische Informatik

Authors and affiliations

  • Klaus W. Wagner
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Theoretische Informatik Institut für InformatikJulius-Maximilians-Universität WürzburgWürzburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55452-0
  • Copyright Information Springer Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-01313-6
  • Online ISBN 978-3-642-55452-0
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site