Advertisement

Ingenieurgeologie

Grundlagen und Anwendung

  • Dieter D. Genske

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Prinzipien

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Dieter D. Genske
      Pages 3-5
    3. Dieter D. Genske
      Pages 7-52
    4. Dieter D. Genske
      Pages 53-81
    5. Dieter D. Genske
      Pages 83-154
  3. Erkundung

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Dieter D. Genske
      Pages 157-164
    3. Dieter D. Genske
      Pages 165-240
    4. Dieter D. Genske
      Pages 241-303
    5. Dieter D. Genske
      Pages 305-310
    6. Dieter D. Genske
      Pages 311-316
  4. Anwendung

    1. Front Matter
      Pages 317-317
    2. Dieter D. Genske
      Pages 319-402
    3. Dieter D. Genske
      Pages 403-450
    4. Dieter D. Genske
      Pages 451-509
    5. Dieter D. Genske
      Pages 511-558
  5. Back Matter
    Pages 559-613

About this book

Introduction

Ingenieurgeologie befasst sich als interdisziplinäres Fachgebiet im Schnittbereich von Geo- und Ingenieurwissenschaften mit der Geosphäre in ihrer Wechselwirkung mit dem Menschen. Ausgehend von der Erkundung der Geosphäre stellt das Buch Georisiken vor und diskutiert die Folgen menschlicher Eingriffe. Es veranschaulicht ingenieurgeologische Herausforderungen und entwirft Lösungen für die klassischen Problembereiche wie Naturgefahren und Hangrutschungen, Bergstürze und Bergsenkungen, Bau- und Sanierungsvorhaben. In der überarbeiteten und erweiterten zweiten Auflage werden weitere aktuelle Themen aufgegriffen, wie die nachhaltige Nutzung von Rohstoffen, Ressourceneffizienz und die Aufgaben der Ingenieurgeologie bei der Energie- und Klimawende.

Beispiele aus der Praxis wie Stuttgart21 und die geotechnische Sicherung der Reaktoren von Fukushima veranschaulichen die zum Teil komplexen Zusammenhänge, die sich in hundert Übungsaufgaben vertiefen lassen. Zum Ausklang werden auch ingenieurgeologische Utopien angesprochen, von denen einige in den Bereich des Machbaren rücken, wie etwa der Tunnel durch den Atlantik, bewohnbare Inseln aus Müll oder Türme, die in den Himmel reichen. Das mit zahlreichen Diagrammen, Schaubildern, Zeichnungen und Fotos hervorragend illustrierte Buch ist sowohl für Ingenieure als auch für Geowissenschaftler, sowohl für Studierende als auch für Praktiker geschrieben.

 

Dieter D. Genske ist Bauingenieur und Geologe. Bei der Deutschen Montan Technologie DMT leitete er Großprojekte, u.a. im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA Emscher Park und der Entwicklung des Berliner Spreebogens als neuem Regierungssitz. Er forschte an Hochschulen in Deutschland, Japan, den Niederlanden und der Schweiz und lehrt zurzeit an der Hochschule Nordhausen und der Universität Liechtenstein.

Keywords

Angewandte Geologie Bauingenieurwesen Geomechanik Geotechnik Hydrogeologie Tiefbau Wasserbau

Authors and affiliations

  • Dieter D. Genske
    • 1
  1. 1.NordhausenGermany

Bibliographic information