Advertisement

© 2014

Molekularbiologie kurz und bündig

Book
  • 34k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Horst Will
    Pages 1-3
  3. Horst Will
    Pages 5-61
  4. Horst Will
    Pages 63-130
  5. Horst Will
    Pages 131-199
  6. Horst Will
    Pages 201-206
  7. Back Matter
    Pages 207-217

About this book

Introduction

Dieses Buch fasst den aktuellen Stand der Molekularbiologie kurz und knapp zusammen und gibt Auskunft über grundlegende Lebensprozesse. Die Themen reichen von der Struktur der DNA und ihrer Funktion in der Vererbung bis zur Entwicklung differenzierter Zellen von Organen und den Möglichkeiten, aus Gewebezellen wieder Stammzellen zu erhalten.

Aus dem Inhalt:
– Wie werden die Sequenzinformationen der DNA in Sequenzen von RNA und Proteinen übertragen?
– Wie wirken sich Variationen und Mutationen der DNA auf Zellfunktionen und Merkmale von Individuen aus?
– Wie wirken Enzyme und auf welche Weise vermitteln Proteine zelluläre Transporte, Bewegungen und Signale?
– Wie sind Zellen aufgebaut? Wie vermehren sie sich und wie entstehen aus Stammzellen differenzierte Zellen?
– Wie können ausgehend von Gewebezellen wieder Stammzellen erhalten werden?
– Wie altern Zellen und wie sterben sie?

Die Zielgruppen 
Die komprimierte Darstellung des Inhalts in einem Bruchteil des Umfanges von Standardlehrbüchern der Molekularbiologie eignet sich besonders für Leser mit begrenzter Zeit. Dies gilt sowohl für Studierende und Quereinsteiger, die einen schnellen Zugang zu molekularbiologischen Themen suchen, als auch für Molekularbiologen im Berufsleben, die ihr Wissen auffrischen möchten.

Der Autor
Dr. Horst Will ist Diplom-Chemiker mit langjährigen Erfahrungen in der molekularbiologischen Forschung. Er ist Mitentdecker humaner Matrix

-Metalloproteinasen, die lebenswichtige zelluläre Vorgänge kontrollieren.

Keywords

DNA Genom Genom Molekularbiologie Protein RNA

Authors and affiliations

  1. 1.WandlitzGermany

About the authors

Dr. Horst Will ist Diplom-Chemiker mit langjährigen Erfahrungen in der molekularbiologischen Forschung. Er ist Mitentdecker humaner Matrix-Metalloproteinasen, die lebenswichtige zelluläre Vorgänge kontrollieren.

Bibliographic information

Reviews

“... Für Leser mit einem soliden naturwissenschaftlichen Basiswissen und Interesse an modernen Lebenswissenschaften bietet die insgesamt gut lesbare Lektüre in wenigen Stunden die Möglichkeit einer umfassenden Auffrischung essenzieller Grundlagen und gibt Einblicke in neuere Entwicklungen und aktuelle Forschungsansätze der modernen Molekularbiologie ...“ (Manfred Schmitt, in: BIOspektrum, Jg. 21, Heft 3, 2015)