Advertisement

© 2015

Handbuch Essstörungen und Adipositas

  • Stephan Herpertz
  • Martina Zwaan
  • Stephan Zipfel
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVIII
  2. Klassifikation der Essstörungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Romuald Brunner, Franz Resch
      Pages 9-14
    3. Martina de Zwaan, Barbara Mühlhans
      Pages 21-26
    4. Manuel Föcker, Susanne Knoll, Johannes Hebebrand
      Pages 27-33
    5. Ulrich Schweiger
      Pages 35-42
  3. Epidemiologie, Ätiologie und Verlauf der Essstörungen

    1. Front Matter
      Pages 43-44
    2. Manfred Fichter
      Pages 45-55
    3. Stephan Zipfel, Bernd Löwe, Wolfgang Herzog
      Pages 57-61
    4. Norbert Quadflieg, Manfred Fichter
      Pages 63-69
    5. Beate Herpertz-Dahlmann
      Pages 71-77
    6. Stephan Herpertz
      Pages 85-89
    7. Barbara Mangweth-Matzek
      Pages 91-97
    8. Petra Platen
      Pages 99-111
    9. Helge Frieling, Stefan Bleich, Anke Hinney
      Pages 113-117
    10. Corinna Prof. Dr. Jacobi, Eike Dr. Fittig
      Pages 119-131
    11. Burkard Jäger
      Pages 133-140

About this book

Introduction

In diesem Buch wird das gesamte Spektrum der Essstörungen, inklusive der Adipositas, schulenunabhängig und basierend auf den neuesten Therapierichtlinien behandelt. Alle Störungsbilder werden auf Grundlage der aktuellen Datenlage erläutert; Behandlungswege werden aufgezeigt, die pharmakologische und psychotherapeutische Elemente verknüpfen, um den Therapeutinnen und Therapeuten klare Handlungsempfehlungen zu geben.

Als Nachschlagewerk ist das Buch sowohl für angehende Psychosomatiker, Psychiater, Psychotherapeuten und klinische Psychologen als auch für erfahrende Kollegen in Klinik und Praxis geeignet.

Keywords

Adipositas Anorexia nervosa Binge-Eating Bulimie Diät Essstörungen Essstörungen bei Frauen Essstörungen bei Männern Fettsucht Fressanfälle Hunger Körperbildstörung Magersucht Metabolisches Syndrom Untergewicht Übergewicht

Editors and affiliations

  • Stephan Herpertz
    • 1
  • Martina Zwaan
    • 2
  • Stephan Zipfel
    • 3
  1. 1.LWL-Universitätsklinikum, Klinik für Psychosomatische Medizin und PsychotherapieRuhr-Universität BochumBochumGermany
  2. 2.Klinik für Psychosomatik und PsychotherapieMedizinische Hochschule HannoverHannoverGermany
  3. 3.Abt. für Psychosomatische Medizin und PsychotherapieMedizinische Universitätsklinik TübingenTübingenGermany

About the editors

Prof. Dr. med. Stephan Herpertz, WL-Universitätsklinikum, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Martina de Zwaan, Medizinische Hochschule Hannover Prof. Dr. med. Stephan Zipfel, Universitätsklinikum Tubingen.

Bibliographic information

Reviews

“... Die Darstellung in diesem Buch ist gut gelungen, eine nachvollziehbare Gliederung mit Tabellen/Grafiken und Merksätzen ... ein umfassendes und gelungenes Werk mit einer eingehenden Darstellung der Problematik ...” (in: änd facharzt.de, 5. Januar 2016)