Advertisement

© 2014

Einführung in die Informations- und Codierungstheorie

Textbook

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Dirk W. Hoffmann
    Pages 13-80
  3. Dirk W. Hoffmann
    Pages 81-165
  4. Dirk W. Hoffmann
    Pages 167-225
  5. Dirk W. Hoffmann
    Pages 227-298
  6. Dirk W. Hoffmann
    Pages 299-322
  7. Dirk W. Hoffmann
    Pages 323-492
  8. Dirk W. Hoffmann
    Pages 493-548
  9. Dirk W. Hoffmann
    Pages 549-624
  10. Back Matter
    Pages 625-640

About this book

Introduction

Gegenstand dieses Buches sind die Grundlagen der Informations- und Codierungstheorie, wie sie in den Fächern Informatik, Nachrichtentechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik an vielen Hochschulen und Universitäten unterrichtet werden. Im Mittelpunkt stehen die unterschiedlichen Facetten der digitale Datenübertragung. Das Gebiet wird aus informationstheoretischer Sicht aufgearbeitet und zusammen mit den wichtigsten Konzepten und Algorithmen der Quellen-, Kanal- und Leitungscodierung vorgestellt. Um eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis zu erreichen, wurden zahlreiche historische Notizen in das Buch eingearbeitet und die theoretischen Kapitel an vielen Stellen um Anwendungsbeispiele und Querbezüge ergänzt.

Keywords

Datenkompression Informations- und Codierungstheorie Kanalcodierung Leitungscodierung Quellencodierung

Authors and affiliations

  1. 1.Fakultät f. InformatikHochschule KarlsruheKarlsruheGermany

About the authors

Professor Dr. Dirk W. Hoffmann:
1992 - 1997 Universität Karlsruhe (KIT) Studium der Informatik Abschluss: Dipl. Inform.
1997 - 1998 University at Albany, New York
1998 - 2001 Universität Tübingen Promotion an der Fakultät für Informatik Abschluss: Dr. rer. nat.
2001 - 2004 Synopsys, Inc., München Robert Bosch GmbH, Leonberg
seit 2004 Professor an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Bibliographic information