Advertisement

Die Blechabwicklungen

Eine Sammlung praktischer Verfahren und ausgewählter Beispiele

  • Authors
  • Johann Jaschke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-iv
  2. Johann Jaschke
    Pages 1-2
  3. Johann Jaschke
    Pages 3-35
  4. Johann Jaschke
    Pages 35-80
  5. Johann Jaschke
    Pages 81-89
  6. Johann Jaschke
    Pages 89-92
  7. Johann Jaschke
    Pages 92-105
  8. Johann Jaschke
    Pages 105-110

About this book

Introduction

Diese Auflage erscheint als Abdruck der letzten, in der nur einige Berichtigungen vorgenommen wurden. Dies konute geschehen, da seitens der Benutzer dieses Büchleins keinerlei Wünsche einlangten. Ich benutze dies Neuerscheinen dazu, um erneut festzuhalten, daß dies Büchlein kein Lehrbuch, sondern ein Hilfsmittel sein soll, aus dem rasch in gegebenem Falle die Art des einzuschlagenden Weges, eine Abwicklung zu erhalten, zu ersehen ist. Daher ist die Darstellung rein praktisch und nicht wissenschaftlich gehalten. Allen, die mit Zuschriften und Hinweisen mir halfen, sage ich herzliehst Dank und schließe die Bitte an, mich nicht zu vergessen und mir zu schreiben, wenn irgend ein Anlaß hierzu vorliegt. Graz, im August 1955. Kindermanngasse 14 (Österreich) lng. Jobann Jaschke Inhaltsverzeichnis. Seite Einleitung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 I. Zylindrische und prismatische Körper. . . . . . . . . . . . . . . . 3 A. Grundaufgaben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 B. Beispiel e . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 H. Konische Körperformen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 A. Grundaufgaben .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35 B. Beispiele. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 IH. Die Umdrehungsflächen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 IV. Schraubenfläche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 89 V. Aus der Praxis des Abwickelns . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 VI Kegelschnitte und andere Kurven .................. 105 Einleitung. Hat der Konstrukteur seine Arbeit vollendet, so wandert die fertige Zeichnung in die Werkstätte. Hier werden nun die in der Zeichnung im Bilde enthaltenen Körperformen in die Wirklichkeit versetzt, die ge­ zeichneten Gebilde nehmen nach und nach Körperformen an, bis sie fertig vor den Augen der Menschen liegen. Diese Übertragung von der Zeichnung in die Wirklichkeit nimmt nun die verschiedensten Formen an, je nach dem Materiale, aus dem der zukünftige Körper bestehen, und je nach der Arbeitsweise, nach der dieses Material verarbeitet werden soll.

Keywords

Abwicklung Abwicklungen Arbeit Blechabwicklung Blechabwicklungen Konstrukteur Praxis Reiben Schließe Schraube Werkstoff

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52889-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1955
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52890-3
  • Online ISBN 978-3-642-52889-7
  • Buy this book on publisher's site