Advertisement

Entscheidungen bei Ungewißheit

Axiomensysteme für reichhaltige Ergebnis- und Zustandsräume

  • Ralf Diedrich
Book

Part of the Heidelberger betriebswirtschaftliche Studien book series (BWS)

About this book

Introduction

Neuere Entwicklungen der Entscheidungstheorie, die in der deutschsprachigen Literatur bislang noch kaum Beachtung fanden, sind Gegenstand dieses Buchs. Es geht um Alternativen zur subjektiven Erwartungsnutzentheorie, die der Erfassung intransitiver Präferenzen und der Berücksichtigung von Ergebnisplausibilitäten, Ambiguität, potentieller Enttäuschung und potentiellem Bedauern dienen. Im Mittelpunkt steht ein axiomatischer Ansatz, der die Entwicklung leicht verständlicher Axiomensysteme und die Lösung einiger bislang noch ungelöster Axiomatisierungsprobleme erlaubt. Die ausführlich dargestellten Beweise sind in Anhänge zu den einzelnen Kapiteln ausgelagert.

Keywords

Altern Ansatz Entscheidungstheorie Entwicklung Erwartungsnutzentheorie Gewichte Modellierung Nutzentheorie Präferenzen Präferenzrelationen Wahrscheinlichkeit

Authors and affiliations

  • Ralf Diedrich
    • 1
  1. 1.z. Zt. Universität LeipzigLeipzigDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52424-0
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1999
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-1167-4
  • Online ISBN 978-3-642-52424-0
  • Series Print ISSN 0172-7982
  • Buy this book on publisher's site