Persönlichkeit

Theorien Messung Forschung

  • Julian B. Rotter
  • Dorothy J. Hochreich

Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 202)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 1-9
  3. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 10-24
  4. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 25-46
  5. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 47-55
  6. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 56-74
  7. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 75-89
  8. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 90-103
  9. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 104-127
  10. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 128-159
  11. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 160-190
  12. Julian B. Rotter, Dorothy J. Hochreich
    Pages 191-196
  13. Back Matter
    Pages 197-208

About this book

Introduction

Mit diesem Buch unternehmen wir den Versuch, dem Studenten eine Einführung in die drei wichtigsten Aspekte der Persönlichkeitsforschung zu geben. Diese drei Aspekte sind: repräsentative Theorien, empirische Daten und Meß­ methoden. Zuerst stellen wir ausgewählte Theorien vor, welche die Gedankengänge vieler Psychologen beeinflußt haben. Wir beschreiben diese Theorien nicht nur, wir versuchen auch, dem Studenten Wege aufzuzeigen, mit denen diese Theorien bewertet und miteinander verglichen werden können, auch dann, wenn sie von ganz verschiede­ nen Standpunkten ausgehen. Mit anderen Worten, wir bieten dem Studenten das Werkzeug an, mit dem er nicht nur die in diesem Buch vorgestellten, sondern auch andere Theorien verstehen und einschätzen kann. Zweitens stellen wir einige Gebiete der empirischen For­ schung vor, um den Studenten mit der für die Persönlich­ keitsforschung typischen Art von Daten bekannt zu ma­ chen. Die Erhebung dieser Daten und die Aufstellung eines Zusammenhangs zwischen diesen Daten und theoretischen Hypothesen wollen wir den Studenten zeigen. Hierfür beschreiben wir bestimmte experimentelle Untersuchungen im Detail, so daß der Student erkennen kann, warum die Studie unternommen wurde, wie die Daten erhoben und wie verschiedene Interpretationen auf die Ergebnisse angewen­ det wurden. In einigen Fällen wird diese Art des Vorgehens veranschaulichen, wie Theorie und Forschung Hand in Hand gehen können.

Keywords

Aggression Entwicklung Freud Gefühl Individualpsychologie Motivation Persönlichkeit Persönlichkeitsforschung Persönlichkeitstheorie Psychoanalyse Psychoanalytische Therapie Psychologie Psychotherapie Scham Sozialwissenschaft

Authors and affiliations

  • Julian B. Rotter
    • 1
  • Dorothy J. Hochreich
    • 1
  1. 1.University of ConnecticutStorrsUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-51135-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-09469-2
  • Online ISBN 978-3-642-51135-6
  • Series Print ISSN 0073-1684
  • About this book