Advertisement

Hierarchisch integrierte Produktionsplanung und -steuerung

  • Volkmar Söhner

Part of the Schriften zur Quantitativen Betriebswirtschaftslehre book series (QUANTITATIVE, volume 9)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Christoph Schneeweiß
    Pages 1-7
  3. Christoph Schneeweiß
    Pages 8-62
  4. Christoph Schneeweiß
    Pages 63-92
  5. Christoph Schneeweiß
    Pages 233-236
  6. Back Matter
    Pages 237-243

About this book

Introduction

Die hierarchische Produktionsplanung und -steuerung weist grundsätzliche Mängel auf, da übergeordnete Planungsebenen die Auswirkungen ihrer Entscheidungen auf die Planung untergeordneter Ebenen nicht geeignet antizipieren. Die mangelhafte Kapazitätsabstimmung dieser Ebene führt häufig auf lange Durchlaufzeiten und hohe Werkstattbestände. Da man bei der Losgrößenplanung meist nur Kosten, nicht aber Durchlaufzeiten und Werkstattbestände optimiert, werden die Probleme verschärft. Dieses Buch beschreibt ein völlig neues hierarchisches Planungskonzept, das die einzelnen Planungsebenen nachhaltig integriert und dadurch eine bessere mittelfristige Kapazitätsplanung ermöglicht. Hierbei werden bereits im Rahmen der Produktionsprogrammplanung durchlaufzeitoptimale Losgrößen ermittelt.

Keywords

Losgrößen Optimierung Planung Produktion Produktionsplanung Produktionsplanung und -steuerung Produktionsprogramm Produktionsprogrammplanung Strategie Warteschlangentheorie

Authors and affiliations

  • Volkmar Söhner
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und UnternehmensforschungUniversität MannheimMannheimDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-51089-2
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1995
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0868-1
  • Online ISBN 978-3-642-51089-2
  • Series Print ISSN 1431-7915
  • Buy this book on publisher's site