Advertisement

Allgemeiner Teil. Wirkstoffgruppen I

  • Authors
  • P. H. List
  • L. Hörhammer
Book

Part of the Handbuch der Pharmazeutischen Praxis - Vollständige (4.) Neuausgabe book series (HAGER 4.AUFL., volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Allgemeiner Teil

    1. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 15-105
    2. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 105-174
    3. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 174-177
    4. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 177-209
    5. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 210-269
    6. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 269-352
    7. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 352-364
    8. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 364-370
    9. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 370-376
    10. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 377-414
    11. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 415-430
    12. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 431-459
    13. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 460-482
    14. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 483-550
    15. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 551-675
    16. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 676-772
  3. Wirkstoffgruppen I

    1. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 773-899
    2. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 899-979
    3. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 979-1157
    4. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1158-1168
    5. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1168-1177
    6. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1177-1205
    7. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1205-1211
    8. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1211-1216
    9. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1216-1270
  4. Erratum

    1. P. H. List, L. Hörhammer
      Pages 1271-1271

About this book

Introduction

Hagers Handbuch der pharmazeutischen Praxis erschien erstmals im Jahre 1876 mit einem ersten und 1878 mit einPm zweiten Band und erhielt bereits 1883 einen Ergänzungs­ band. Seitdem hat sich das Werk als umfassendes und zuverlässiges Nachschlagewerk in nahezu allen Apotheken und pharmazeutischen Laboratorien bewährt. Auch im Ausland wird es hoch geschätzt. Die bisher erschienenen Ausgaben des 'Vcrkes sind auf der gegen­ überliegenden Seite zusammengefaßt. . Seit dem Erscheinen der letzten Ausgabe sind einerseits unzählige neue Arzneimittel ent­ standen, andererseits wurden in den zahlreichen mehr oder weniger regelmäßig erscheinen­ den Arzneibüchern neuartige Untersuchungs- und Bestimmungsmethoden beschrieben, so daß das Handbuch einer weiteren Ergänzung bedurfte. Allein schon die Tatsache, daß in Deut~chland nunmehr zwei Deutsche Arzneibücher existieren, erforderte eine solche. Dar­ überhinaus sind durch die Ausweitung des internationalen Verkehrs in vielen Apotheken und Institutionen Unterlagen über den Arzneischatz anderer Nationen vonnöten. Mit der Schaffung eines weiteren, mehrteiligen Ergänzungsbandes wäre das Handbuch zu schwerfällig geworden. Andererseits mußte gerade die Galenik auf Grund ihrer wissen­ schaftlichen Entwicklung in den letzten Jahren ausführlich bearbeitet werden. So bat der Verlag Herrn Prof. Dr. ,V, KERN, das Handbuch völlig neu herauszugeben. Es sollte ein Werk entstehen, in dem Arzneimittel. die in den derzeit gültigen modernen Pharmakopöen berücksichtigt werden, a her auch die wichtigen nicht offizinellen Arznei- und Hilfsstoffe, ihre Prüf- und Bestimmungsmethoden und ihre Wirkungsweise sowie alle nennenswerten Arzneiformen und Drogen zu finden sind.

Keywords

Arzneimittel Drogen Galenik Hilfsstoffe Wirkung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-47985-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-47986-1
  • Online ISBN 978-3-642-47985-4
  • Series Print ISSN 0085-137X
  • Buy this book on publisher's site