Simulationssystem für Fertigungsprozesse mit Stückgutcharakter

Ein gegenstandsorientiertes System mit parametrisierter Netzwerkmodellierung

  • Bernd-Dietmar Becker

Part of the IPA-IAO — Forschung und Praxis book series (IPA, volume 154)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 15-16
  3. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 17-18
  4. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 19-40
  5. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 49-49
  6. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 112-118
  7. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 119-144
  8. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 145-147
  9. Bernd-Dietmar Becker
    Pages 148-162
  10. Back Matter
    Pages 163-163

About this book

Introduction

Fertigungssysteme werden auf Grund von wirtschaftlichen Maßgaben auf eine bestimmte Leistung hin ausgelegt. Diese soll mit einem minimalen Aufwand an Kosten erbracht werden. Das Ziel der vorliegenden Publikation ist es, die Simulationstechnik als Werkzeug zum Erreichen dieses Planungszieles zu untersuchen und ein verbessertes Verfahren für die Durchführung von Simulationsexperimenten vorzuschlagen. Es gelang, ein Simulationsverfahren zu entwickeln, das helfen kann, die Lücke, die zwischen flexiblen unterprogrammbasierten und schnell einsetzbaren parametrisierten Verfahren besteht, zu schließen. Mit zwei Ansätzen wird versucht, die Belange eines Planers in den Vordergrund zu stellen und ihm zu ermöglichen, die Wirtschaftlichkeit seiner Planungen zu verbessern. Nach ersten Erfahrungen kann, z.B. im Vergleich mit SIMULAP, der erforderliche Zeitaufwand zur Durchführung von Simulationsstudien um ca. 60% verringert werden.

Keywords

Arbeit Fertigung Handel Modellierung Netzwerk Optimierung Planung Simulation Systeme Verfahren Werkzeug

Authors and affiliations

  • Bernd-Dietmar Becker
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-47943-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-53847-9
  • Online ISBN 978-3-642-47943-4
  • About this book