Advertisement

Wirtschaftlichkeitsanalyse elektronischer Bankvertriebswege

Ein szenariogestütztes Vorgehensmodell zur Unterstützung strategischer Investitionsentscheidungen

  • Gerald Wörner

Part of the Bankinformatik-Studien book series (BANK, volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Übersicht

    1. Gerald Wörner
      Pages 1-5
  3. Grundlagen

  4. Vorgehensmodell für die szenariogestützte Wirtschaftlichkeitsanalyse neuer elektronischer Bankvertriebswege

    1. Gerald Wörner
      Pages 93-169
  5. Konkrete Anwendung des Vorgehensmodells: Advance Bank AG — Vertrieb über Internet/WWW

  6. Back Matter
    Pages 235-309

About this book

Introduction

Zentrales Thema des Buches ist die Ermittlung der Wirtschaftlichkeit neuer elektronischer Bankvertriebswege. Die Banken stehen vor der Aufgabe, ihren klassischen Vertriebswegemix um neue, elektronische Vertriebswege zu erweitern. Um Fehlinvestitionen zu vermeiden, stellt sich die Frage, welche der möglichen Alternativen elektronischer Vertriebswege von einer Bank wirtschaftlich eingeführt und betrieben werden kann.
Der erste Teil des Buches stellt die Grundlagen dar und gibt einen kritischen Überblick über die in der Literatur diskutierten problemadäquaten Verfahren zur Wirtschaftlichkeitsanalyse. Hierauf aufbauend wird im zweiten Teil das szenariogestützte Vorgehensmodell zur Ermittlung der Wirtschaftlichkeit eines neuen elektronischen Vertriebsweges entwickelt. Die vier Hauptschritte, bestehend aus jeweils drei Teilschritten, werden für den allgemeinen Fall ausführlich dargestellt. Der dritte Teil des Buches zeigt anhand eines Praxisbeispiels die praktische Anwendung des Vorgehensmodells für den Vertriebsweg Internet bei einer Direktbank.
Die vorgestellte Methodik und das Praxisbeispiel sind für den Controller von hoher praktischer Bedeutung.

Keywords

Bewertung Controlling Electronic Banking Investition Investitionsentscheidung Prozeßkostenrechnung Wirtschaftlichkeit elektronische Bankvertriebswege

Authors and affiliations

  • Gerald Wörner
    • 1
  1. 1.Institut für BankinformatikUniversität RegensburgRegensburgDeutschland

Bibliographic information