Advertisement

Neue Unternehmen

Interdisziplinäre Beiträge zur Gründungsforschung

  • Jürgen Schmude
Conference proceedings

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 108)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Susanne Kirchhoff, Bjørn C. Manstedten, Jochen Struck, Heinz Klandt
    Pages 251-272
  3. Back Matter
    Pages 293-302

About these proceedings

Introduction

Neuen Unternehmen kommt eine besondere Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung zu: sie sollen neue Arbeitsplätze schaffen, den Strukturwandel unterstützen, neue Märkte erschließen etc.
Dieser Prozeß wird aus verschiedenen Blickwinkeln unterschiedlicher Disziplinen beleuchtet. Dabei kommt ein breites Methodenspektrum zur Anwendung. Es erlaubt den Blick über die Grenzen der einzelnen Disziplin. Somit wird dem Leser die Möglichkeit zur interdisziplinären Betrachtungsweise der Gründungsforschung eröffnet. Einen besonderen Schwerpunkt stellt dabei das noch recht junge Gründungsgeschehen in den neuen Bundesländern dar.

Keywords

Märkte Netzwerke Privatisierung Staat Volkswirtschaft wirtschaftliche Entwicklung

Editors and affiliations

  • Jürgen Schmude
    • 1
  1. 1.Institut für WirtschaftsgeographieUniversität MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-46961-9
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1995
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0821-6
  • Online ISBN 978-3-642-46961-9
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site