Aktive Galaxien

Vorgetragen in der Sitzung vom 18. 7. 1987

  • Hans Elsässer
Conference proceedings

DOI: 10.1007/978-3-642-46633-5

Part of the Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (HD AKAD, volume 1987/88 / 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Hans Elsässer
    Pages 9-9
  3. Hans Elsässer
    Pages 9-14
  4. Hans Elsässer
    Pages 15-22
  5. Hans Elsässer
    Pages 29-38
  6. Hans Elsässer
    Pages 38-39
  7. Back Matter
    Pages 41-41

About these proceedings

Introduction

Die Aktivität von Galaxien ist eine relativ seltene und offenbar kurzlebige Erscheinung, die sich vor allem durch eine verstärkte Abstrahlung, oft über das ganze Spektrum hinweg, vom Röntgen- bis zum Radiobereich, bemerkbar macht. Dabei wird auf neue Befunde an Infrarotgalaxien eingegangen, die dafür sprechen, daß die gravitative Wechselwirkung zwischen Galaxien eine wesentliche Rolle spielt. Das Buch ist eine zusammenfassende Darstellung des heutigen Kenntnisstandes über "Aktive Galaxien", ein Thema, das gegenwärtig im Zentrum des astronomischen Interesses und der aktuellen Forschung steht. Nach einem Überblick über die seit längerem bekannten Phänomene und die Probleme ihrer Deutung wird auf neue, am Max-Planck-Institut für Astronomie mit den Teleskopen der Calar Alto Sternwarte (Südspanien) gewonnene, Ergebnisse eingegangen.

Keywords

Astronomie Galaxien Observatorium Sternwarte Teleskop

Authors and affiliations

  • Hans Elsässer
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für Astronomie KönigstuhlHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-19054-7
  • Online ISBN 978-3-642-46633-5
  • Series Print ISSN 0371-0165