Advertisement

Konstruktionselemente des Maschinenbaus 2

Grundlagen von Maschinenelementen für Antriebsaufgaben

  • Bernd Sauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Ludger Deters
    Pages 1-68
  3. Gerhard Poll, Ludger Deters
    Pages 69-193
  4. Gerhard Poll
    Pages 195-234
  5. Albert Albers
    Pages 235-266
  6. Albert Albers
    Pages 267-356
  7. Heinz Linke
    Pages 357-547
  8. Ludger Deters, Wolfgang Mücke
    Pages 549-613
  9. Gerhard Poll
    Pages 615-636
  10. Jörg Wallaschek
    Pages 637-674
  11. Back Matter
    Pages 673-685

About this book

Introduction

Konstruktionselemente des Maschinenbaus stellen die Basis zum schöpferischen Gestalten im Produktentwicklungsprozess dar. Sie sind Grundlage jeder Maschinenbau Ingenieur Ausbildung. Das Erlernen und Verstehen von Maschinen- und Konstruktionselementen, die noch eine überschaubare Komplexität haben, fördert das Verständnis für die wesentlichen Merkmale höherer technischer Strukturen, und damit auch das Verständnis auf welcher physikalischen, logischen und technischen Systematik sie beruhen. Mit dem Erlernen wird erst die Voraussetzung zur Konstruktion und Entwicklung eines Produktes geschaffen. Die beiden Lehrbücher und das zugehörige Übungsbuch decken den gesamten Inhalt der universitären Ausbildung ab. Die Mitwirkung von anerkannten Fachspezialisten im Autorenteam, die auch im Bereich der Maschinenelemente Forschungsarbeiten durchführen, sichert hohe Fachkompetenz in den Einzelthemen.

Der vorliegende 2. Band enthält in der 8. Auflage neben den Kapiteln Reibung, Verschleiß und Schmierung, Lagerungen, Gleitlager und Wälzlager sowie Dichtungen eine Einführung in Antriebssysteme und Kapitel über Kupplungen und Bremsen, Zahnräder und Zahnradgetriebe, Zugmittelgetriebe, Reibradgetriebe sowie Sensoren und Aktoren.

Die beiden Bände des Lehrwerks umfassen das gesamte Spektrum der typischen Konstruktions- und Maschinenelemente. Die 8. Auflage enthält kleinere Korrekturen und Ergänzungen. Mit der 8. Auflage wurde ein neuer Satz realisiert, der das Lesen auf modernen Lesegeräten besser unterstützt.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an Studierende des Maschinenbaus und ist auch für Ingenieure in der Praxis ein wertvolles kompaktes Nachschlagewerk.

Der Herausgeber

Bernd Sauer, Inhaber des Lehrstuhls für Maschinenelemente und Getriebetechnik der Technischen Universität Kaiserslautern. Forschungsgebiete: Tribologie, Wälzlager, Dichtungstechnik, Schraubenverbindungen, Dynamik von Maschinenelementen.

Das Autorenteam

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Albert Albers, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Prof. Dr.-Ing. Ludger Deters, Universität Magdeburg

Prof. Dr.-Ing. Jörg Feldhusen, RWTH Aachen

Prof. Dr.-Ing. Erhard Leidich, TU Chemnitz

Prof. Dr.-Ing. habil. Heinz Linke, TU Dresden

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Poll, Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Bernd Sauer, TU Kaiserslautern

Prof. Dr.-Ing. Jörg Wallaschek, Leibniz Universität Hannover 

Keywords

Aktoren Antriebssysteme Dichtungstechnik Festigkeitsberechnung Konstruktionselemente Kupplungen Maschinenelemente Sensoren Verbindungselemente Zahnradgetriebe

Editors and affiliations

  • Bernd Sauer
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Maschinenlemente und GetriebetechnikTechnische Universität KaiserslauternKaiserslauternGermany

Bibliographic information