Social Media Marketing und -Management im Tourismus

  • Thomas Hinterholzer
  • Mario Jooss

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
    Pages 1-125
  3. Thomas Hinterholzer , Mario Jooss
    Pages 127-165
  4. Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
    Pages 167-223
  5. Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
    Pages 225-318
  6. Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
    Pages 319-408
  7. Thomas Hinterholzer, Mario Jooss
    Pages 409-456

About this book

Introduction

Im 21. Jahrhundert sind weite Teile der Gesellschaft geprägt von Schlagwörtern wie New und Social Economy, Social Web, Crowd Sourcing, Twitter, Facebook, Blogs, Google+, Pinterest und Co. Die Relevanz einzelner Unternehmen und Unternehmer rückt in den Hintergrund des Agierens im Internet und dafür nimmt die soziale Komponente der Kommunikation und des vernetzten Denkens in und mit diversen Communities einen wesentlich bedeutenderen Stellenwert ein. Der Erkenntnisgegenstand des Buches fokussiert sich auf die Frage, wie unterschiedliche Personen und Unternehmen mit den Möglichkeiten und Risiken von Informations- und Kommunikationstechnologien im Bereich des Tourismus kommunizieren und agieren, um so zu neuen Lösungen gelangen oder auch durch die Veränderungen im IKT-Bereich zu neuen Lösungen gezwungen werden.
Das Buch Social Media Marketing und –Management stellt einen neuartigen Zugang bei der Darstellung des Phänomens Social Media in der Betriebswirtschaft dar, da darin erstmals ein ganzheitlicher deduktiv aufgebauter Ansatz der Begriffslehre entwickelt wurde. Gleichzeitig hat der Leser die Möglichkeit, sich zu diesem spannenden Bereich anhand einer Vielzahl an Beispielen aus der Tourismusbranche zu orientieren und sich Ideen für eigene Weiterentwicklungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Der Inhalt
Umfassende Darstellung der Entwicklung des Phänomens Informations- und Kommunikationstechnologien im Tourismus und die dadurch ausgelösten Veränderungen in den Unternehmen des Sektors
Einordnung der Begriffe Social Media Marketing und –Management in die ABWL
Darstellung des Phänomens Social Web und den Auswirkungen auf die funktionalen Bereiche von Unternehmen und deren Mitarbeiter
Zahlreiche

Die Zielgruppen
Studenten und Dozenten der Wirtschaftswissenschaften
Manager und Entrepreneurs in der Tourismusbranche

Die Autoren
Mag. (FH) Thomas Hinterholzer
arbeitet als Senior-Researcher an der Fachhochschule Salzburg in der Tourismusforschungsabteilung am Studiengang „Innovation and Management in Tourism“.  Er forscht, lehrt und berät Unternehmen in den Themenbereichen „eTourism“ und „Innovationsmanagement im Tourismus“.

Dr. Mario Jooss ist Forschungsleiter an der Fachhochschule Salzburg in der Tourismusforschungsabteilung am Studiengang „Innovation and Management in Tourism“. Zu seinen Lehr- und Forschungsschwerpunkten zählen die Themenbereiche "eTourism" und "mTourism".

Keywords

Marketing Social Media Tourismus

Authors and affiliations

  • Thomas Hinterholzer
    • 1
  • Mario Jooss
    • 2
  1. 1.Science Center for ResearchPuchAustria
  2. 2.Science Center for Research in TourismPuchAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-37952-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-37951-2
  • Online ISBN 978-3-642-37952-9
  • About this book