Volkswirtschaftslehre

Eine Einführung

  • Bernd Woeckener
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Bernd Woeckener
    Pages 21-54
  3. Bernd Woeckener
    Pages 55-75
  4. Bernd Woeckener
    Pages 77-91
  5. Bernd Woeckener
    Pages 93-114
  6. Bernd Woeckener
    Pages 115-125
  7. Bernd Woeckener
    Pages 127-136
  8. Bernd Woeckener
    Pages 137-160
  9. Bernd Woeckener
    Pages 161-178
  10. Bernd Woeckener
    Pages 179-192
  11. Bernd Woeckener
    Pages 193-223
  12. Back Matter
    Pages 225-229

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch behandelt in einem einführenden Kapitel zunächst die Grundkonzepte der Ökonomik: Knappheit, Kosten und Arbeitsteilung. Im darauf aufbauenden mikroökonomischen Teil geht es um die Bestimmungsgründe von Angebot und Nachfrage auf Märkten für Güter und für Produktionsfaktoren sowie um das Konzept des Marktgleichgewichts. Ausführungen zu den Problemen der Marktmacht und der externen Effekte (insbesondere Umweltverschmutzung) führen hin zu einer Diskussion der Rolle des Staates in der Marktwirtschaft. Im makroökonomischen Teil geht es zunächst um die Operationalisierung einschlägiger makroökonomischer Ziele wie beispielsweise Preisniveaustabilität und Wirtschaftswachstum sowie um die statistische Erfassung einschlägiger makroökonomischer Größen insbesondere im Rahmen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Darauf aufbauend werden das neoklassische und das keynesianische Modell der Einkommens- und Beschäftigungstheorie entwickelt und deren Politikempfehlungen abgeleitet. Die zweite Auflage wurde umfassend überarbeitet und um zahlreiche anschauliche Abbildungen ergänzt. Ausführliche Kapitelzusammenfassungen mit weiterführenden Literaturhinweisen stellen zusätzliche Lernhilfen dar.

Der Inhalt
1. Knappheit, Kosten und Arbeitsteilung: das Allokationsproblem.- 2. Bestimmungsgründe des Marktangebots.- 3. Bestimmungsgründe der Marktnachfrage.- 4. Das Marktgleichgewicht.- 5. Märkte für Produktionsfaktoren.- 6. Marktmacht und externe Effekte.- 7. Die Rolle des Staates in der Marktwirtschaft.- 8. Makroökonomische Analyse. - 9. Makroökonomische Ziele des Staates.- 10. Die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung.- 11. Grundmodelle der Makroökonomik.

Die Zielgruppen
Studierende wirtschaftswissenschaftlich orientierter Bachelor-Studiengänge
Studierende der VWL und der BWL

 

Der Autor
Prof. Dr. Bernd Woeckener lehrt am Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht der Universität Stuttgart und leitet dort die Abteilung für Mikroökonomik und Räumliche Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wettbewerbsökonomik und die Standortökonomik.

Keywords

Makroökonomik Markt Mikroökonomik Volkswirtschaftslehre Ökonomik

Authors and affiliations

  • Bernd Woeckener
    • 1
  1. 1., Abteilung für Mikroökonomik undUniversität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-36130-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-36129-6
  • Online ISBN 978-3-642-36130-2
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book