Praxis der Schlafmedizin

Schlafstörungen bei Erwachsenen und Kindern Diagnostik, Differenzialdiagnostik und Therapie

  • Boris A. Stuck
  • Joachim T. Maurer
  • Michael Schredl
  • Hans-Günter Weeß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. J.T. Maurer, H.-G. Weeß, M. Schredl
    Pages 1-20
  3. H.-G. Weeß
    Pages 21-82
  4. H.-G. Weeß
    Pages 83-114
  5. B. A. Stuck, J. T. Maurer
    Pages 115-180
  6. M. Schredl
    Pages 181-197
  7. J. T. Maurer
    Pages 199-205
  8. M. Schredl
    Pages 207-228
  9. H.-G. Weeß
    Pages 229-246
  10. J. T. Maurer
    Pages 247-251
  11. B. A. Stuck, M. Schredl
    Pages 253-262
  12. B. A. Stuck, L. Fricke-Oerkermann
    Pages 263-285
  13. H.-G. Weeß
    Pages 287-295
  14. Back Matter
    Pages 297-304

About this book

Introduction

Schlafstörungen - eine der häufigsten Erkrankungen

Über eine halbe Million Menschen nehmen in Deutschland regelmäßig Schlafmittel ein. Eine notwendige differenzierte schlafmedizinische Diagnostik – die Voraussetzung für eine optimale langfristige Therapie - erfolgt häufig nicht. Beschwerden durch nicht erholsamen Schlaf können Leistung und Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen, oft mit langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit.

 

Das Lehr- und Lernbuch zur Prüfungsvorbereitung

  • Qualifikationsnachweis Somnologie der DGSM
  • Zusatzbezeichnung Schlafmedizin
  • „BUB“-Kurse

Der Ratgeber für die tägliche, praktische Tätigkeit in Klinik und Praxis

  • Grundlagen, Methoden
  • Diagnostik, Differentialdiagnostik
  • Therapien

 

Alles, was wichtig, häufig und klinisch relevant ist mit

·           Praxistipps, Fallbeispielen

·           Fragen zur Prüfungsvorbereitung

 

NEU berücksichtigt: u.a. Neueste

  • Richtlinien zu
    Indikation und Auswertung der Polysomnographie
    Begutachtung der Tagesschläfrigkeit im Rahmen der Fahrtauglichkeitsdiagnostik
  • Behandlungsansätze zu
    Insomnien
    Bewegungsstörungen im Schlaf

 

Nach neuesten Klassifizierungen

  • ICSD-2
  • Scoring Manual der AASM

 

Gültig für den gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Nach den Empfehlungen der

  • Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin
  • European Sleep Research Society
  • American Academy of Sleep Medicine

Keywords

Hypersomnie Insomnie Müdigkeit Parasomnie Restless Legs Schlafapnoe Schlafstörungen Schnarchen

Authors and affiliations

  • Boris A. Stuck
    • 1
  • Joachim T. Maurer
    • 2
  • Michael Schredl
    • 3
  • Hans-Günter Weeß
    • 4
  1. 1.Universitäts-HNO-Klinik MannheimMannheimGermany
  2. 2.Universitäts-HNO-Klinik MannheimMannheimGermany
  3. 3.Med. Fak. Mannheim/Uni. HeidelbergZentralinstitut für Seelische Gesundheit SchlaflaborMannheimGermany
  4. 4.Interdisziplinäres SchlafzentrumPfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie AdöRKlingenmünsterGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-34881-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-34880-8
  • Online ISBN 978-3-642-34881-5
  • About this book