Advertisement

© 2013

Basiswissen Medizinische Statistik

  • Verständliche Erklärungen am Beispiel

  • Schemata und Grafiken für besseres Verständnis

  • Deutsch-Englische Übersetzung der Begriffe

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Deskriptive Statistik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Christel Weiß
      Pages 3-15
    3. Christel Weiß
      Pages 17-35
    4. Christel Weiß
      Pages 37-52
    5. Christel Weiß
      Pages 53-72
    6. Christel Weiß
      Pages 73-89
  3. Wahrscheinlichkeitsrechung

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Christel Weiß
      Pages 93-113
    3. Christel Weiß
      Pages 115-143
  4. Induktive Statistik

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Christel Weiß
      Pages 147-159
    3. Christel Weiß
      Pages 161-177
    4. Christel Weiß
      Pages 179-197
    5. Christel Weiß
      Pages 199-216
  5. Epidemiologie

    1. Front Matter
      Pages 217-217
    2. Christel Weiß
      Pages 219-240
    3. Christel Weiß
      Pages 241-258
    4. Christel Weiß
      Pages 259-273
    5. Christel Weiß
      Pages 275-294

About this book

Introduction

Von den Grundlagen bis zur Doktorarbeit

Wie gut wirkt ein Medikament? Wie groß muss eine Stichprobe sein, um eine präzise Schätzung abgeben zu können? Wie führe ich eine Studie durch?

Mit der Medizinischen Statistik lernen Sie,  Daten zu strukturieren, Zusammenhänge aufzudecken und Ergebnisse zu interpretieren. Und dabei müssen Sie weder Formeln auswendig lernen noch herleiten – die Grundlagen sind viel einfacher zu verstehen, als Sie vermuten!  Und das Basiswissen hilft Ihnen dabei:

- Einfache Beispiele erklären die wichtigsten statistischen Anwendungen

- Inhalte, die über das Basiswissen hinausgehen, sind markiert

- Umfassender Überblick über klinische und epidemiologische Studien

- Glossar Englisch-Deutsch für Paper und Statistiksoftware

- Zur Prüfungsvorbereitung und als Nachschlagewerk

Mit dem Basiswissen Medizinische Statistik überlassen Sie nichts dem Zufall.

Keywords

Medizinische Statistik

Authors and affiliations

  1. 1.Univ. HeidelbergMannheim

About the authors

PD Dr. Dipl.- Math. Christel Weiß, Universitätsklinikum Mannheim, Medizinische Fakultät der Universität Heidelberg, Medizinische Statistik, 68135 Mannheim

Bibliographic information

Reviews



“... Das Basiswissen Medizinische Statistik hält was es verspricht: So einfach wie möglich und so kompliziert wie nötig erklärt ... kann ... an alle jene weiterempfohlen werden, die schon in der Diplomarbeit mit etwas komplexerer Statistik kämpfen oder ihre Zukunft in der medizinischen Wissenschaft sehen.“ (Catherina Bubb, in: Medizinische Universität Innsbruck, skalpell.at, 11. März 2015)

"... Die Vorlesungen behandeln den Stoff oft sehr schnell, insbesondere in der Biometrie, so dass dieses Buch ideal zum Vorlesungs- oder Kurs-begleitendem Eigenstudium geeignet ist. Auch zum Nachlesen von einzelnen Punkten in der Klausurphase ist das Buch sicherlich nützlich. Darüber hinaus bietet das Buch aber auch eine gute Grundlage, um Studien und Statistiken in Vorlesungen und Büchern sowie in Artikeln besser interpretieren zu können oder bei der eigenen Doktorarbeit selbst anzuwenden ..." (in: Fachschaft Medizin Münster, fsmed-muenster.de, 24. Januar 2015)

“... Die Gliederung ist klar und gut aufgebaut ... ausreichend für alles was von Studenten verlangt wird ... Für das Aufarbeiten von Vorlesungen und Klausurvorbereitungen ist das Buch ebenfalls empfehlenswert ...“ (in: Fachschaft Medizin Marburg, fs-medizin.de, 14. November 2014)

“... Das Buch hilft nicht nur dem Medizinstudenten im Studium, sondern auch bei der Doktorarbeit und bei der beruflichen Weiterbildung im Bereich der medizinischen Dokumentation. ... Informationen werden übersichtlich und ohne Lücken wiedergegeben. ... Das Buch stellt eine gute Unterstützung für das Tübinger Curriculum dar. ... Überblick über die medizinische Statistik ...“ (in: Fachschaft Medizin Tübingen, fachschaftsmedizin.de, 12. November 2014)

“... kompakt gehalten, übersichtlich und logisch gegliedert ... ist verständlich geschrieben. Statistische Methoden und Zusammenhänge werden gut dargestellt. ... Basiswissen in der medizinischen Statistik ist für jeden MedizinstudentenlArzt notwendig und mit diesem Buch gut zu begreifen ...“ (Veronika Gebhardt, in: webcritics.de, 17. November 2013)

“... jedes Themengebiet in logischer Reihenfolge erklärt, hilfreiche Definitionen genannt und anhand von guten Beispielen veranschaulicht. ... Das Buch ist klar strukturiert und verständlich formuliert. ... beschreibt klar und strukturiert die notwendigen einzelnen Themengebiete der medizinischen Statistik und veranschaulicht sie anhand von Beispielen. Zur Prüfungsvorbereitung, für die meisten klinischen Fragestellungen und als Statistik-Hilfe bei der Doktorarbeit ist das Buch gut geeignet.“ (Daniel Kemmling, in: Fachschaft Medizin Uni Würzburg, fachschaft.medizin.uni-wuerzburg.de, September 2014)

 

"... für statistisch Interessierte ein wertvolles Nachschlagewerk und Grundlage zur Vertiefung des Wissens ... eine wertvolle Bereicherung für Begeisterte zu Vorlesung oder Seminar, aber auch für wissenschaftlich Tätige ..." (Albert Busch, in: Fachschaft Medizin uni-wuerzburg.de, August/2008)