Elementare Teilchen

Von den Atomen über das Standard-Modell bis zum Higgs-Boson

  • Jörn Bleck-Neuhaus

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxv
  2. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 119-154
  3. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 155-248
  4. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 425-478
  5. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 479-534
  6. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 535-582
  7. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 583-631
  8. Jörn Bleck-Neuhaus
    Pages 633-675
  9. Back Matter
    Pages 695-750

About this book

Introduction

Der aktuelle Wissensstand der Kern- und Elementarteilchenphysik hat eine wechselvolle Entstehungsgeschichte, oft gekennzeichnet durch schockierend neue Begriffsbildungen, die sich bis heute auch den Physik-Studierenden nur unter Mühen erschließen. Dieses Buch nutzt jene kontroverse und zugleich lehrreiche Entwicklung, um den Lernenden einen besseren Zugang zu den neuen Konzepten zu ermöglichen. Es macht verständlich, wie das physikalische Bild von den kleinsten Teilchen heute aussieht und warum es so und nicht anders entstanden ist: Beginnend beim Nachweis der Atome bis hin zum derzeitigen Standard-Modell der Elementarteilchenphysik und dem Higgs-Boson. So gewinnen Lesende einen Eindruck jenes großen Gebietes, das im ständigen Wechselspiel zwischen etablierten theoretischen Modellen, bestätigenden oder widersprechenden experimentellen Befunden, zuweilen umstrittenen neuen Begriffsbildungen und verbesserten Experimenten entstanden ist – ein Prozess, der sicher auch künftig weitergeht.

Leitschnur der Darstellung ist eine auch im Detail möglichst nachvollziehbare Argumentation. Physik-Studierende vor ihrem B.Sc.-Abschluss werden sich so Kenntnisse über die subatomare Physik aneignen können, die zum Allgemeinwissen ihres Fachs zählen. Auch für Physik-Lehrende an Schulen oder Hochschulen dürfte diese neue Darstellung interessant sein. Die zweite Auflage wurde auf den aktuellsten Wissenstand gebracht, insbesondere sind erste Ergebnisse des LHC eingeflossen.

Der Autor

Prof. Dr. Jörn Bleck-Neuhaus lernte Physik in Göttingen und Berlin und ist seit 1973 Professor für Kernphysik an der Universität Bremen. Mit besonderem Augenmerk widmet er sich der Vermittlung von physikalischem Fachwissen einschließlich des Umgangs mit den Schwierigkeiten mit den begrifflichen Grundlagen der Modernen Physik. Zu seiner Berufserfahrung gehören sechs Jahre Aufbau eines Physik-Studiengangs in der „Dritten Welt“.

Über die erste Auflage

„Der Autor legt besonderes Gewicht auf die begrifflichen Grundlagen und eine sorgfältige und lückenlose Argumentation. … In die Kapitel eingestreut sind Verständnisfragen, die zur Auseinandersetzung mit dem Stoff anregen sollen. Vorausgesetzt werden mathematische Grundkenntnisse der Quantenmechanik. Das Werk ist insbesondere geeignet für Studenten ab dem 5. Semester sowie für Physiklehrende an Schulen und Hochschulen.“

(Michael Mücke, in: ekz-Informationsdienst, 2010, 2010/28)

Keywords

Lehrbuch Elementarteilchen Lehrbuch Elementarteilchenphysik Lehrbuch Quantenchromodynamik Lehrbuch Quantenelektrodynamik Lehrbuch Standard Modell Schwache Wechselwirkung Physik Starke Wechselwirkung Physik

Authors and affiliations

  • Jörn Bleck-Neuhaus
    • 1
  1. 1.FB 1 PhysikUniversität BremenBremenGermany

Bibliographic information