Vertrauensfallen im internationalen Management

Hintergründe - Beispiele - Strategien

  • Robert Münscher
  • Julia Hormuth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 3-17
  3. Vertrauensfallen verstehen

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 21-36
    3. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 37-66
    4. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 67-98
    5. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 99-133
  4. Vertrauensfallen: Beispiele und Strategien

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 137-139
    3. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 141-163
    4. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 165-187
    5. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 189-203
    6. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 205-219
    7. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 221-236
    8. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 237-256
    9. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 257-280
    10. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 281-304
    11. Robert Münscher, Julia Hormuth
      Pages 305-310
  5. Fazit und Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 311-311

About this book

Introduction

Ohne Vertrauen kommt man im beruflichen Alltag nicht weit. Doch im internationalen Management drohen Vertrauensfallen: Aufgrund kultureller Unterschiede bleibt man misstrauisch, Vertrauen entwickelt sich viel zu langsam oder man verliert es gar – obwohl es eigentlich keinen Grund gibt, nicht zuvertrauen. Wie man solche Fallen vermeiden und die Vertrauensentwicklung fördern kann, lässt sich aber lernen. Dieses Buch erläutert die wichtigsten Vertrauensfallen und zeigt, wie man erfolgreich mit ihnen umgeht.

Der Inhalt

Vertrauensentwicklung und interkulturelle Zusammenarbeit
Praxisbeispiele für Vertrauensfallen aus der Zusammenarbeit deutscher
Manager mit Kollegen und Geschäftspartnern u.a. aus China, Indien,
Japan, Russland, Brasilien, Mexiko oder Frankreich

Die Zielgruppen

Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die internationale Aufgaben erfüllen oder transnationale Teams leiten

Studenten und Dozenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Die Autoren

Dr. Robert Münscher leitet die Abteilung Beratung des Centrums für soziale Investitionen der Universität Heidelberg und ist Partner von JHRM Interkulturelle Kompetenz in Heidelberg.

Dr. Julia Hormuth ist Professorin für interkulturelles Management an der ESB Business School der Hochschule Reutlingen und Partnerin von JHRM Interkulturelle Kompetenz in Heidelberg.

Kommentare

Ein praxisorientiertes Buch, das die schwierige Thematik Vertrauen – zumal in internationalen Kontexten – greifbar macht. Sehr hilfreich ist die Übersicht kultureller Vertrauensfallen und möglicher Strategien zu ihrer Bewältigung.
Dr. Christian Deller, Global HR Process Office Lead, SAP AG

Endlich eine verständliche und dabei sehr fundierte Einführung in das so wichtige Thema Vertrauensentwicklung im internationalen Management. Es zeigt, wie die interkulturelle Managementforschung typische Schwierigkeiten der Vertrauens-entwicklung aufdecken kann und welche Konsequenzen daraus für die Praxis zu ziehen sind.
Prof. em. Dr. Alexander Thomas, Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Universität Regensburg

Die Webseite zum Buch: www.vertrauensfallen.de

Keywords

Führung Interkulturelle Kompetenz Interkulturelles Management Vertrauen Wirtschaftspsychologie

Authors and affiliations

  • Robert Münscher
    • 1
  • Julia Hormuth
    • 2
  1. 1.HeidelbergGermany
  2. 2.ReutlingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-32197-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
  • Publisher Name Springer Gabler, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-32196-2
  • Online ISBN 978-3-642-32197-9
  • About this book