Faszination Konstruktion

Berufsbild und Tätigkeitsfeld im Wandel

  • Albert Albers
  • Berend Denkena
  • Sven Matthiesen
Part of the acatech Studie book series (ACATECHSTUD)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Albert Albers, Berend Denkena, Sven Matthiesen
    Pages 13-14
  3. Berend Denkena, Barbara Dengler, Philip Hopen
    Pages 15-18
  4. Berend Denkena, Barbara Dengler, Philip Hopen
    Pages 19-36
  5. Berend Denkena, Barbara Dengler, Philip Hopen
    Pages 37-46
  6. Albert Albers, Sven Matthiesen, Leif Marxen, Hannes Schmalenbach
    Pages 87-99
  7. Albert Albers, Berend Denkena, Sven Matthiesen
    Pages 101-102
  8. Back Matter
    Pages 103-134

About this book

Introduction

Innovationskraft und Hightech-Produkte machen Deutschland zu einer der führenden Industrienationen. Die Entwicklung neuer und verbesserter Produkte wird auch zukünftig eine herausragende Rolle spielen, denn Produktentwicklung und -gestaltung tragen zu Wohlstand, Wirtschaftswachstum und zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands bei. Dabei steckt hinter jedem neuen oder an Kundenwünsche angepassten Produkt eine Meisterleistung: Technische Herausforderungen und Bedarfe müssen erkannt werden. Es müssen geeignete technische Lösungen gefunden werden, die dann in ein funktionierendes und industriell herstellbares Produkt weiter entwickelt werden. Kein Entwicklungsprojekt ist wie das andere und mit jedem wird Neuland betreten. Diese abwechslungsreichen, sich gleichzeitig stetig wandelnden, aber verantwortungsvollen Aufgaben werden im Maschinenbau und in der Elektrotechnikindustrie vielfach von Konstrukteuren übernommen. Die Ausbildung von Konstrukteuren steht damit vor großen Herausforderungen: Sie muss dem Wandel der Tätigkeitsfelder und Anforderungen mit angepassten Ausbildungskonzepten begegnen, auf den Umgang mit der stetigen Weiterentwicklung vorbereiten und gleichzeitig attraktiv sein für den potenziellen Konstrukteurnachwuchs.

 

Vor diesem Hintergrund rief acatech das Projekt „Konstrukteur 2020“ ins Leben. Ziel war es, Lösungsansätze für eine Verbesserung des Berufsimages zu entwickeln sowie Vorschläge für eine zeitgemäße, zukunftsweisende Hochschulausbildung und Weiterbildung von Konstrukteuren zu erarbeiten, die den Erwartungen der Industrie Rechnung tragen. Die vorliegende acatech STUDIE dokumentiert die Detailergebnisse der empirischen Untersuchungen und Workshops dieses Projekts.

Keywords

Hochschule Konstrukteur Konstruktion Maschinenbau Mechatronik

Editors and affiliations

  • Albert Albers
    • 1
  • Berend Denkena
    • 2
  • Sven Matthiesen
    • 1
  1. 1.IPEK — Institut für ProduktentwicklungKarlsruher Institut für Technologie (KIT)KarlsruheDeutschland
  2. 2.IFW — Institut für Fertigungstechnik und WerkzeugmaschinenLeibniz Universität HannoverGarbsenDeutschland

Bibliographic information