Leistungselektronische Schaltungen

Funktion, Auslegung und Anwendung

  • Dierk Schröder
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Dierk Schröder
    Pages 1-8
  3. Dierk Schröder
    Pages 9-151
  4. Dierk Schröder
    Pages 152-296
  5. Dierk Schröder
    Pages 297-348
  6. Dierk Schröder
    Pages 349-375
  7. Dierk Schröder
    Pages 444-602
  8. Dierk Schröder
    Pages 1072-1283
  9. Dierk Schröder
    Pages 1384-1571
  10. Dierk Schröder
    Pages 1572-1579
  11. Back Matter
    Pages 14-14

About this book

Introduction

Die Leistungselektronik hat durch die Diskussionen zur zukünftigen Energieversorgung, insb. der Wind- und Solarenergie, sowie der Mobilität mittels Elektro-PKW oder Hybrid-Fahrzeugen eine deutlich vergrößerte Bedeutung und damit auch neue Anwenderbereiche erhalten.

Die 3. Auflage der „Leistungselektronischen Schaltungen“ berücksichtigt den erweiterten Anwenderkreis und wurde um die Kapitel „Orientierung“ und „Anwendungsaspekte“ erweitert.

Im ersten Kapitel werden die relevanten Wissensgebiete beschrieben beginnend bei den Schaltungstechniken mit Hinweisen zur Halbleiterphysik, der Steuerung und Regelung, der Auslegung sowie der Maßnahmen zur Betriebssicherheit bis hin zu praktischen Hinweisen zur Vermeidung von Fehlern. Im zweiten Kapitel erfolgt eine kritische Bewertung der Mehrpunkt-Umrichter, von Beschaltungen und deren Minimierungen, eine Darstellung von Varianten der Ansteuerungen sowie der dynamischen Belastungen der Schaltungskomponenten. Abschließend werden thermische Fragestellungen behandelt.   Die Kapitel „ M2C-Wechselrichter“, "Elektrische Energiewandler für photovoltaische Solarenergieanlagen" und „Elektronische Betriebsgeräte für Lichtquellen“ wurden an den neusten Stand der Technik angepasst. Neu ist die detaillierte Diskussion der AC-DC-PFC-Wandler. Weiterhin werden die resonanten LCC- und LLCC-Schaltungen vorgestellt. Schließlich werden die smart grids ausführlich in dem Kapitel über neueste schaltungstechnische Lösungen auf dem Gebiet StatCom diskutiert.

Dieses bewährte Standardwerk liefert somit den Ingenieuren in der Praxis ein wertvolles Nachschlagewerk und den Studierenden ein umfassendes Lehrbuch.

Keywords

Antrieb Elektrische Energietechnik

Authors and affiliations

  • Dierk Schröder
    • 1
  1. 1.LS für Elektrische AntriebssystemeTU MünchenMünchenGermany

Bibliographic information