Advertisement

Funktionelle MRT in Psychiatrie und Neurologie

  • Frank Schneider
  • Gereon R. Fink

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Einführung

    1. F. Schneider, Gereon R. Fink
      Pages 1-4
  3. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 5-6
    2. Katrin Amunts, Karl Zilles
      Pages 7-60
    3. Tony Stöcker, N. Jon Shah
      Pages 61-78
    4. Peter Pieperhoff, Timo Dickscheid, Katrin Amunts
      Pages 87-101
    5. Klaus Mathiak, Rainer Goebel, Nikolaus Weiskopf
      Pages 103-117
    6. Katharina Pauly, Ute Habel
      Pages 119-130
    7. Thilo Kellermann, Ute Habel
      Pages 131-150
    8. Afra Wohlschläger, Thilo Kellermann
      Pages 151-171
    9. Tony Stöcker, N. Jon Shah
      Pages 173-179
    10. Ulrich Pfeiffer, Ralph Weidner
      Pages 181-190
    11. Christiane Thiel, Gereon R. Fink
      Pages 191-202
    12. Ute Habel, Birgit Derntl
      Pages 203-214
    13. Juraj Kukolja, Bianca Voss
      Pages 215-227
    14. Wolfgang Grodd, Christian F. Beckmann
      Pages 229-256
    15. Daniela Kuhnt, Miriam Helen Anna Bauer, Christopher Nimsky
      Pages 257-265
    16. Simon B. Eickhoff, Claudia Rottschy, Thomas Nickl-Jockschat
      Pages 267-275
  4. Höhere Hirnleistungen

    1. Front Matter
      Pages 277-278
    2. Peter Weiss-Blankenhorn, Gereon R. Fink
      Pages 279-300
    3. Ralph Weidner, Gereon R. Fink
      Pages 301-317
    4. Klaus Willmes, Bruno Fimm
      Pages 319-343
    5. Martin Meyer
      Pages 345-358
    6. Nina Seiferth, Renate Thienel
      Pages 359-374
    7. Christian Grefkes, Simon B. Eickhoff, Gereon R. Fink
      Pages 375-392
    8. Martina Piefke, Gereon R. Fink
      Pages 393-407
    9. Lena Rademacher, Katja Spreckelmeyer
      Pages 409-423
    10. Katrin Amunts, Stefan Heim
      Pages 425-441
    11. Hans-Christoph Nuerk, Elise Klein, Klaus Willmes
      Pages 443-455
    12. Christian Grefkes, Simon B. Eickhoff, Gereon R. Fink
      Pages 457-469
    13. Kai Vogeley, Leonhard Schilbach
      Pages 471-481
    14. Birgit Derntl, Frank Schneider, Ute Habel
      Pages 483-503
    15. Carolin Moessnang, Jessica Freiherr
      Pages 505-521
    16. Ulrike Bingel, Katja Wiech
      Pages 523-533
  5. Krankheitsbilder

    1. Front Matter
      Pages 535-536
    2. Bernhard Haslinger
      Pages 537-548
    3. Kathrin Reetz, Ferdinand C. Binkofski, Carsten Eggers
      Pages 549-561
    4. Marion Grande, Walter Huber
      Pages 563-575
    5. Klaus Willmes, Elise Klein, Hans-Christoph Nuerk
      Pages 577-586
    6. Ferdinand C. Binkofski, Peter Weiss-Blankenhorn, Gereon R. Fink
      Pages 587-601
    7. Simone Vossel, Juraj Kukolja, Gereon R. Fink
      Pages 603-619
    8. Hans J. Markowitsch
      Pages 621-632
    9. Christian Grefkes, Gereon R. Fink
      Pages 633-646
    10. Bianca Voss, Ute Habel
      Pages 647-658
    11. Katharina Pauly, Thomas Nickl-Jockschat
      Pages 659-676
    12. Nils Kohn, Ute Habel, Frank Schneider
      Pages 677-690
    13. Kathrin Koch, Klaus Mathiak
      Pages 691-702
    14. Christina Regenbogen, Katharina Pauly
      Pages 703-713
    15. Kerstin Konrad, Sabine Herpertz, Beate Herpertz-Dahlmann
      Pages 715-727

About this book

Introduction

Funktionelle Bildgebung in der Psychiatrie und Neurologie jetzt in Neuauflage!

Nach wie vor ist es ungemein faszinierend, dem Gehirn bei der Arbeit zu zusehen. Damit das Beobachten über reine Faszination hinausgeht, muss man über genügend Grundlagenwissen verfügen um die Ergebnisse und „bunten Bilder“ interpretieren zu können. Und was genau bedeuten die Interpretationen für die tägliche Arbeit mit den Patienten? Wohin geht die Reise in Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten und Erwartungen an die funktionelle Bildgebung?

In der Neuauflage finden Sie neben den theoretischen Grundlagen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten auch den aktuellen Stand der Forschung, viele Studienergebnisse und die Bewertung dieser Inhalte für den klinischen Alltag.

Neu in dieser Auflage sind die Kapitel:

·         Resting State

·         Präoperative fMRT-Diagnostik, Neuronavigation

·         Meta-Analysen

·         Lernen und Belohnungssystem

·         Dystonien

·         Posttraumatische Belastungsstörung

·         SPM-Toolbox

Selbstverständlich wurden alle Kapitel umfassend aktualisiert und überarbeitet; zahlreiche Abbildungen, eine ansprechende Gestaltung und die klare, übersichtliche Didaktik dienen der einfachen Orientierung.

Keywords

Funktionelle Kernspintomographie MRI MRT Magnetresonanztomographie Neurologie Psychiatrie

Editors and affiliations

  • Frank Schneider
    • 1
  • Gereon R. Fink
    • 2
    • 3
  1. 1.Universitätsklinikum AachenAachen
  2. 2.Forschungszentrum JülichJülich
  3. 3.Uniklinik KölnKöln

Bibliographic information