Georessource Wasser - Herausforderung Globaler Wandel

Ansätze und Voraussetzungen für eine integrierte Wasserressourcenbewirtschaftung in Deutschland

  • acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012

Part of the acatech POSITION book series (ACATECHPOS, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-3
  2. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 5-7
  3. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 8-9
  4. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 10-15
  5. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 16-20
  6. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 21-26
  7. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 27-35
  8. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 36-39
  9. acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    Pages 40-43
  10. Back Matter
    Pages 44-59

About this book

Introduction

Ziel des acatech Projektes „Georessource Wasser  - Herausforderung Globaler Wandel“ ist es, innovative Beiträge für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasserressourcen unter den Bedingungen des Globalen Wandels zu erarbeiten und den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstützen. Der räumliche Fokus des Projektes liegt einerseits auf sensitiven Regionen in Deutschland, das heißt Gebieten, in denen Probleme im Wassersektor bestehen oder absehbar sind und andererseits wird die globale Verflechtung Deutschlands betrachtet. Zentrales Ergebnis des Projektes sind an verschiedene Zielgruppen  - Wissenschaft, Wissenschaftspolitik, Wirtschaft, Politik und allgemeine Öffentlichkeit  - gerichtete Empfehlungen.

Keywords

Globaler Wandel Wasserhaushalt Wassermanagement Wasserressourcen-Forschung Wissenstransfer

Editors and affiliations

  • acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2012
    • 1
    • 2
  1. 1.MünchenDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-27569-2
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 2012
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-27568-5
  • Online ISBN 978-3-642-27569-2
  • Series Print ISSN 2192-6166
  • About this book