Nachhaltigkeitswissenschaften

  • Harald Heinrichs
  • Gerd Michelsen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gerd Michelsen, Maik Adomßent
      Pages 3-59
  3. Ethik, Wissenschaftstheorie und Methodologie

    1. Front Matter
      Pages 61-61
    2. Nils Ole Oermann, Annika Weinert
      Pages 63-85
    3. Ulli Vilsmaier, Daniel J. Lang
      Pages 87-113
    4. Daniel J. Lang, Horst Rode, Henrik von Wehrden
      Pages 115-144
  4. Naturwissenschaftliche Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Thorsten Assmann, Claudia Drees, Werner Härdtle, Alexandra Klein, Andreas Schuldt, Goddert von Oheimb
      Pages 147-174
    3. Klaus Kümmerer, Wolfgang Ruck
      Pages 175-211
    4. Wolf-Ulrich Palm, Brigitte Urban
      Pages 213-257
  5. Humanwissenschaftliche Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 259-259
    2. Stefan Baumgärtner, Harald Heinrichs, Sabine Hofmeister, Thomas Schomerus
      Pages 261-320
    3. Markus Beckmann, Stefan Schaltegger
      Pages 321-367
    4. Eckhard Bollow, Helmut Faasch, Andreas Möller, Jens Newig, Gerd Michelsen, Marco Rieckmann
      Pages 369-425
  6. Handlungsfelder

    1. Front Matter
      Pages 427-427
    2. Florian Lüdeke-Freund, Oliver Opel
      Pages 429-453
    3. Goddert von Oheimb, Jan Felix Köbbing, Markus Groth
      Pages 455-473
    4. Mariele Evers, Jens Newig
      Pages 475-500
    5. Birgitt Brinkmann, Harald Heinrichs
      Pages 501-522

About this book

Introduction

Der Übergang in eine nachhaltige Gesellschaft ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Eine wichtige Voraussetzung für die weitere Etablierung von Nachhaltigkeit liegt in der Professionalisierung der Entscheidungsträger von morgen. Dazu ist eine angemessene nachhaltigkeitswissenschaftliche (Aus-)Bildung erforderlich.

Das Lehrbuch Nachhaltigkeitswissenschaft von Lehrenden der Fakultät Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg möchte dazu einen Beitrag leisten. Nach einer Einführung in die Entstehungsgeschichte von nachhaltiger Entwicklung und Nachhaltigkeitswissenschaft werden zunächst naturwissenschaftlich-technische und humanwissenschaftliche Grundlagen aufbereitet. Anschließend werden nachhaltigkeitswissenschaftliche Methoden sowie integrierende und reflektierende Ansätze zu Transdisziplinarität und Ethik dargestellt. Schließlich werden beispielhaft Problem- und Handlungsfelder der Nachhaltigkeitswissenschaften (z.B. Wasser, Energie oder nachhaltige Gemeindeentwicklung) vorgestellt.

Keywords

Biodiversität Klimawandel Nachhaltigkeit Transdisziplinarität Umweltwissenschaften

Editors and affiliations

  • Harald Heinrichs
    • 1
  • Gerd Michelsen
    • 2
  1. 1.Universität Lüneburg Inst. UmweltkommunikationLüneburgGermany
  2. 2.Institute for Environmental and Sustaina Leuphana Universität LüneburgLueneburgGermany

Bibliographic information