Advertisement

Vertigo – Leitsymptom Schwindel

  • Thomas Brandt
  • Marianne Dieterich
  • Michael Strupp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 1-35
  3. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 37-78
  4. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 79-100
  5. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 101-107
  6. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 109-118
  7. Thomas Brandt, Marianne Dieterich, Michael Strupp
    Pages 119-135
  8. Back Matter
    Pages 137-143

About this book

Introduction

Schwindel im Fokus – Expertenwissen zum Anfassen

Schwindel ist keine Diagnose, sondern ein unspezifisches fachübergreifendes Symptom für verschiedene Erkrankungen unterschiedlicher Ätiologien.

Dieses klinisch orientierte Buch unterstützt Neurologen und alle anderen Fachärzte, die Patienten mit Schwindel versorgen. Die wichtigsten Schwindelsyndrome sind übersichtlich dargestellt, die Untersuchungsgänge ausführlich geschildert und mit Video- und Fotomaterial illustriert. Die einheitliche Kapitelstruktur lehnt sich konsequent an die Praxis an: Anamnese, Klinik und Verlauf, Pathophysiologie und therapeutische Prinzipien, pragmatische Therapie, Wirksamkeit sowie Differenzialdiagnose und klinische Probleme.

Die 2. Auflage bildet die Fortschritte der letzten Jahre auf dem Gebiet der Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen und deren Therapien komprimiert und verständlich ab: neue Untersuchungsmethoden und Bildgebungsverfahren, aktuelle Therapiemöglichkeiten zu allen Krankheitsbildern, eigenes Kapitel zur medikamentösen Therapie, plus DVD: zahlreiche neue Filmsequenzen mit Untersuchungsgängen und typischen Befunden zu den einzelnen Krankheitsbildern.

Langjährige Behandlungs- und Forschungserfahrungen fließen in dieses Buch ein, insbesondere die Arbeit des Autorenteams an der interdisziplinären Schwindelambulanz des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) für Schwindel, Gleichgewichts- und Augenbewegungsstörungen in München.

Geschätzt für seinen „erfrischenden Pragmatismus“, bietet dieses Buch dem mit Schwindel konfrontierten Facharzt eine „Anleitung zu einer sorgfältigen diagnostischen Einordnung und einem durchgehend therapiezugewandten Vorgehen.“ (Dt. Ärzteblatt)

 

Keywords

Augenbewegungsstörungen Gleichgewicht Gleichgewichtsstörungen Nystagmus Schwindel Schwindelsyndrome Vestibuläre Störungen

Authors and affiliations

  • Thomas Brandt
    • 1
  • Marianne Dieterich
    • 2
  • Michael Strupp
    • 2
  1. 1.Inst. Klinische Neurowissenschaften und Deutsches Schwindelzentrum Campus GroßhadernKlinikum der Universität MünchenMünchen
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Neurologie und Deutsches Schwindelzentrum Campus GroßhadernKlinikum der Universität MünchenMünchen

Bibliographic information