Auswuchttechnik

  • Hatto Schneider

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Hatto Schneider
    Pages 1-11
  3. Hatto Schneider
    Pages 13-31
  4. Hatto Schneider
    Pages 33-38
  5. Hatto Schneider
    Pages 39-72
  6. Hatto Schneider
    Pages 73-90
  7. Hatto Schneider
    Pages 91-105
  8. Hatto Schneider
    Pages 107-130
  9. Hatto Schneider
    Pages 131-160
  10. Hatto Schneider
    Pages 197-205
  11. Hatto Schneider
    Pages 207-238
  12. Hatto Schneider
    Pages 239-264
  13. Hatto Schneider
    Pages 265-275
  14. Hatto Schneider
    Pages 277-291
  15. Hatto Schneider
    Pages 293-304
  16. Hatto Schneider
    Pages 305-315
  17. Hatto Schneider
    Pages 317-328
  18. Hatto Schneider
    Pages 329-381

About this book

Introduction

Auswuchten ist für das Qualitätsmanagement von Rotoren ein unverzichtbarer Prozess, der Etappen von der Konstruktion bis zur Inbetriebnahme umfasst. Mit jeder Weiterentwicklung der Rotoren – mit neuen Konzepten, Materialien und Bearbeitungsmethoden – verändern sich die Anforderungen an die Auswuchttechnik. Auf der Suche nach der jeweils optimalen Lösung dieser komplexen Aufgaben helfen keine Patentrezepte, sondern nur ein fundiertes Wissen über die theoretischen Hintergründe des Auswuchtens, seine praktische Durchführung und die Leistungsfähigkeit der verschiedenen Auswuchtsysteme.

In der 8. Auflage wird die neue Sichtweise der Auswuchttheorie erläutert, wie sie als Einführung in die Auswuchttechnik in DIN ISO 19499 beschrieben und in E-VDI 3835 – anhand von wellenelastischen Rotoren – vertieft wird. Das Buch beschreibt den aktuellen Wissensstand und die Normung auf diesem Spezialgebiet. Es soll die systematische Einarbeitung in das Fachgebiet – im Studium ebenso wie in der Industrie – sowie die ständig erforderliche Weiterbildung unterstützen.

Keywords

Antrieb Drehzahl Fliehkraft Lagerung Laufruhe Maschinendynamik Normen Rotor Toleranzen Unwucht

Authors and affiliations

  • Hatto Schneider
    • 1
  1. 1.HeppenheimGermany

Bibliographic information