Advertisement

© 2014

Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 1-30
  3. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 31-97
  4. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 99-142
  5. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 143-178
  6. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 179-208
  7. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 209-218
  8. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 219-224
  9. Lucie Heinzerling, Anke Hartmann, Martina Hund, Gerold Schuler
    Pages 225-266
  10. Back Matter
    Pages 267-271

About this book

Introduction

Die medikamentöse Therapie von Hauttumoren ist Alternative und sinnvolle Ergänzung zur operativen Tumortherapie. In der Dermatologie ist diese Behandlungsoption im Wandel begriffen und nimmt in ihrer Bedeutung stetig zu. Mit Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie erhalten Sie ein kompaktes Handbuch für den klinischen Einsatz und als Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“.

Finden Sie alles über Mechanismen, Anwendung und Nebenwirkungen von Zytostatika, Immuntherapien und zielgerichteten Therapien u.a. bei

  • Melanom
  • Lymphomen
  • Basalzellkarzinom
  • Plattenepithelkarzinom
  • Merkelzellkarzinom
  • Sarkom

Jedes Therapeutikum wird mit den wichtigsten Informationen vorgestellt. Enthalten sind übersichtliche Darstellungen über Nebenwirkungen wie Hand-Fuß-Syndrom, Schmerzen, Blutbildveränderungen und das Vorgehen bei Paravasaten. Darüber hinaus wird die Therapie kutaner Nebenwirkungen dargestellt, die bei onkologischen Behandlungen in anderen Fachgebieten auftreten können. Um die medikamentöse Versorgung von Tumorpatienten komplett abzudecken, finden Sie auch alle nötigen Informationen zu Nachsorge und palliativen Maßnahmen.

Besonderen praktischen Nutzen erlangt das Buch durch Behandlungsprotokolle, Dosierungsanleitungen und Applikationsschemata. Diese stehen auch als Download zur Verfügung und sind so direkt in der Praxis einsetzbar.

Ein Handbuch für die Praxis und außerdem die richtige Vorbereitung für die Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“.

Keywords

Target-Therapie Tumorerkrankungen der Haut Wirkmechanismen Zytostatika

Authors and affiliations

  1. 1.HautklinikUniversitätshautklinik ErlangenErlangenGermany
  2. 2.HautklinikUniversitätsklinikum ErlangenErlangenGermany
  3. 3.Privatpraxis für Dermatologie und Ästhetische MedizinRzany und HundBerlinGermany
  4. 4.Universitätsklinikum Erlangen HautklinikErlangenGermany

About the authors

Frau Dr. Lucie Heinzerling, Hautklinik Universitätsklinikum Erlangen

Frau Dr. Anke Hartmann, Hautklinik Universitätsklinikum Erlangen

Frau Dr. Martina Hund, Klinik für Dermatologie und Allergologie Charité-Universitätsmedizin Berlin

Herr Professor. Dr. Gerold Schuler, Hautklinik Unversitätsklinikum Erlangen

Bibliographic information

  • Book Title Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie
  • Authors Lucie Heinzerling
    Anke Hartmann
    Martina Hund
    Gerold Schuler
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-24837-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-642-24836-8
  • eBook ISBN 978-3-642-24837-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXII, 279
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 59 illustrations in colour
  • Topics Dermatology
    Oncology
  • Buy this book on publisher's site