Advertisement

© 2013

Fullspace-Projektion

Mit dem 360°lab zum Holodeck

  • Gordian Overschmidt
  • Ute B. Schröder
Book

Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gordian Overschmidt, Ute B. Schröder
      Pages 3-10
    3. Gordian Overschmidt, Ute B. Schröder
      Pages 13-19
  3. Basics: 360°-Umgebungen aus neurophysiologischer, kultur- und sozialwissenschaftlicher sowie aus Produktions-Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Axel Buether
      Pages 23-39
    3. Winfried Gerling
      Pages 41-66
    4. Ute B. Schröder
      Pages 67-86
  4. 360°-Content in Entertainment, Bildung, Gaming, Medizin und Marketing

    1. Front Matter
      Pages 99-99
    2. Harald Singer
      Pages 123-133
    3. Peter Popp
      Pages 143-150
    4. Ralph Heinsohn
      Pages 163-174
    5. Henry Bauer
      Pages 175-185
    6. Wilke Ziemann
      Pages 197-211

About this book

Introduction

Das Fachbuch "Fullspace-Projektion" ist ein erstes zusammenfassendes Werk für die Konzeption, Produktion und den Vertrieb für raumgreifende Erfahrungen (Immersion) in 360°-Welten. Einzelkomponenten werden aufgezeigt und in ihrem aktuellen Stand diskutiert. Die Experten der jeweiligen Disziplinen (bspw. neurobiologische Grundlagen, Story-Telling, Drehbuch, Visual Effects, Auto Alignment, Stiching, Projektionstechnologie, Hardware) stellen den Forschungsstand, Anwendungen und Ausblicke u.a. für die Bereiche Marketing, Bildung, Entertainment und Medizinische Applikationen vor.
Das Fachbuch schließt die Lücke zwischen stattfindenden Entwicklungen und wenig vorhandenen und kaum verknüpften Veröffentlichungen. Der Inhalt beschäftigt sich mit Potenzialen eines neuen Marktes, der sich in der Vergangenheit ausgehend von den Planetarien und Amusement-Parks auf die Bereiche Bildung und Entertainment konzentriert. Die Autoren stellen Frameworks aus ihren Arbeiten und Best-Practice-Beispiele vor.

Keywords

360° Fulldome / Fullspace Experience 360°lab Animation, Effects, Games und Immersive Media Immersion / Immersive Experience Vom Planetarium zum Holodeck

Editors and affiliations

  • Gordian Overschmidt
    • 1
  • Ute B. Schröder
    • 2
  1. 1.ZENDOME GmbHBerlinGermany
  2. 2., Geschäftsführungcentrum für qualitative evaluation- undBerlinGermany

About the editors

Gordian Overschmidt, MBA - Jahrgang 1966, internationales Studium der BWL / Marketing an der University of Bradford, UK / Nimbas Utrecht, NL. Aktuell ist er neben seiner freiberuflichen Tätigkeit als Berater und Dozent als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich für Marketing und Distribution der ZENDOME GmbH. Das Unternehmen setzt seit 2005 Trends und neue Tendenzen in Form und technischer Innovation in der mobilen Architektur. Als Gastdozent für den Bereich Marketing und Projektmanagement hat er an verschiedenen nationalen und internationalen Bildungseinrichtungen und Akademien gelehrt. Zentrale innovative Themen sind Wrap-Marketing und 360° Fullspace – Produktion und Distribution sowie Entrepreneurship. Auf Basis dieser Erfahrung und den damit verbundenen Potentialen hat Gordian Overschmidt 2010 das Netzwerk „360°lab’“ - gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - initiiert und ins Leben gerufen.
Ute B. Schröder, Jahrgang 1967. Studium der Erziehungswissenschaften an der Freien Universität Berlin. Weitergehende Qualifizierungen in den Bereichen Qualitative Sozialforschung, Sozialmanagement und Evaluation. Seit 2005 Geschäftsführerin des centrum für qualiative evaluations- und sozialforschung e.v.. Forschungs- und Evaluationsprojekte für verschiedene Vereine, Organisationen und staatliche Einrichtungen bspw. Deutsche Kinder- und Jugendstiftung; Bundesministerium für Bildung und Forschung, Senat für Integration, Arbeit und Soziales. Zusammenarbeit mit Zendome im Bereich 360°lab - Innovation, Entwicklung und Marktforschung seit 2008. Forschungspraktische Begleitung des Innovationsforums 360°lab – gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung - seit 2010.

Bibliographic information

Reviews

Pressestimmen:

"[...] versammelt Berichte aus der Anwendungspraxis und der Forschung & Entwicklung." Business Geomatics, 4-2013

"Science-Fiction ganz real." PAGE - Das Magazin der Kreativbranche, 8-2013