Zukunft Zeitarbeit

Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft

  • Andreas Dinges
  • Heide Franken
  • Georg Breucker
  • Vera Calasan
  • Christian Speidel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Andreas Dinges
    Pages 1-7
  3. Ökonomische Notwendigkeit und soziale Bedeutung der Zeitarbeit

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Michael Hüther
      Pages 21-32
    3. Joachim Möller, Ulrich Walwei, Kerstin Ziegler
      Pages 33-53
  4. Equal Pay oder die Diskussion um „gleichen Lohn für gleiche Arbeit“

  5. Rechtliche Rahmenbedingungen

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Volker Rieble
      Pages 97-111
  6. Politische Standpunkte

    1. Front Matter
      Pages 113-113
  7. Stellenwert der Zeitarbeit in Europa

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Werner Eichhorst, Paul Marx
      Pages 157-172

About this book

Introduction

An kaum einer Branche scheiden sich die Geister so sehr wie an der Zeitarbeit. Einigen wenigen schwarzen Schafen ist es gelungen, durch zweifelhafte Praktiken eine gesamte Branche in Misskredit zu bringen. Doch viel zu oft paart sich in der aktuellen Diskussion mangelndes Detailwissen mit Fehlinformationen. Der vorliegende Sammelband bietet eine Orientierungshilfe und fasst die aufgeladene Diskussion sachkundig und informativ zusammen. Dabei kommen Kritiker wie Befürworter aus Politik, Verbänden, Gewerkschaften und Wissenschaft zu Wort. Die Expertinnen und Experten setzen sich in der Publikation mit dem politischen, gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Kontext der Zeitarbeit auseinander – von der Diskussion um Equal Pay und Weiterbildungsmöglichkeiten über die Entwicklung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes bis hin zu parteipolitischen Standpunkten und ökonomischen sowie sozialen Erwägungen. Damit liegt erstmals ein ganzheitliches Werk über die Rolle, den Rahmen und die Wirkung von Zeitarbeit vor.










Keywords

Arbeitsmarkt Arbeitswelt Leiharbeit Zeitarbeit atypische Arbeit

Editors and affiliations

  • Andreas Dinges
    • 1
  • Heide Franken
    • 2
  • Georg Breucker
    • 3
  • Vera Calasan
    • 4
  • Christian Speidel
    • 5
  1. 1.Zukunftsvertrag Zeitarbeit e. V.BerlinGermany
  2. 2.Zukunftsvertrag Zeitarbeit e. V.BerlinGermany
  3. 3.Persona Service Verwaltungs AG & Co KGLüdenscheidGermany
  4. 4.Manpower GmbH & Co KGFrankfurtGermany
  5. 5.Zukunftsvertrag Zeitarbeit e. V.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-24221-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-24220-5
  • Online ISBN 978-3-642-24221-2
  • About this book