Advertisement

Gesundheitsökonomische Evaluationen

  • Oliver Schöffski
  • J.-Matthias Graf von der Schulenburg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Methodische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Oliver Schöffski
      Pages 3-11
    3. Wolfgang Greiner, Oliver Damm
      Pages 23-42
    4. Oliver Schöffski, Wolfgang Greiner
      Pages 71-110
    5. Oliver Schöffski, André Schumann, Alexander Kuhlmann, Christoph Schwarzbach
      Pages 111-153
    6. Wolfgang Greiner, Oliver Schöffski
      Pages 155-180
    7. Stefan Eisenreich, Martin Bierbaum, Stefan Sohn, Oliver Schöffski
      Pages 181-193
  3. Datengenerierung und Auswertung

    1. Front Matter
      Pages 195-195
    2. Olaf Pirk, Oliver Schöffski
      Pages 197-242
    3. Jan Zeidler, Sebastian Braun
      Pages 243-274
    4. Uwe Siebert, Beate Jahn, Nikolai Mühlberger, Frank-Ulrich Fricke, Oliver Schöffski
      Pages 275-324
  4. Bewertung von Lebensqualitätseffekten

    1. Front Matter
      Pages 325-325
    2. Oliver Schöffski
      Pages 341-391
    3. Matthias Morfeld, Wiebke Stritter, Monika Bullinger
      Pages 393-410
    4. Wolfgang Greiner
      Pages 411-422
    5. Oliver Schöffski, Martin Emmert
      Pages 423-434
  5. Qualität und Akzeptanz gesundheitsökonomischer Evaluationsstudien

    1. Front Matter
      Pages 435-435
    2. Anne Prenzler, J.-Matthias Graf von der Schulenburg
      Pages 437-456
    3. Wolfgang Greiner
      Pages 457-479
    4. Wolfgang Greiner, Anna Filonenko, Oliver Schöffski
      Pages 481-499
    5. Kathrin Damm, J.-Matthias Graf v. d. Schulenburg
      Pages 501-520
    6. Oliver Schöffski
      Pages 521-524
  6. Back Matter
    Pages 516-516

About this book

Introduction

Die angespannte finanzielle Situation im Gesundheitswesen führt dazu, dass neben medizinischen auch immer mehr ökonomische Sachverhalte eine Rolle spielen. Gesundheitsökonomische Evaluationen dienen dazu, die Kosten und den Nutzen verschiedener medizinischer Maßnahmen in Relation zueinander zu setzen, um Prioritäten setzen zu können. In diesem Buch werden sowohl die Grundlagen als auch die aktuellen Forschungsergebnisse solcher Studien praxisorientiert dargestellt. Besonders berücksichtigt werden dabei auch Lebensqualitätseffekte. Das Buch ist eine große Hilfe bei der praktischen Durchführung von Evaluationsstudien: Es gibt Nicht-Ökonomen einen guten Überblick über das Themengebiet und informiert Experten über den Stand der Forschung. Die aktuellen Entwicklungen (z.B. NICE, IQWiG, AMNOG) sowie neue Themengebiete (z.B. Modellierungen, Budget Impact Modelle, Diskussion über Verteilungsgerechtigkeit) werden in dieser vierten, komplett überarbeiteten Auflage berücksichtigt.

Keywords

Evaluationen Gesundheitsmanagement Gesundheitsökonomie Lebensqualitätsmessung Pharmaökonomie Qualitätsmanagement Wirtschaftlichkeitsanalysen

Editors and affiliations

  • Oliver Schöffski
    • 1
  • J.-Matthias Graf von der Schulenburg
    • 2
  1. 1.Lehrst. GesundheitsmanagementUniversität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany
  2. 2.Forschungsstelle für, GesundheitsökonomieUniversität HannoverHannoverGermany

Bibliographic information