Islam - Säkularismus - Religionsrecht

Aspekte und Gefährdungen der Religionsfreiheit

  • Lothar Häberle
  • Johannes Hattler

Table of contents

About these proceedings

Introduction

Seit Gründung der Bundesrepublik ist die religiöse Zusammensetzung der Gesellschaft heterogener und konfliktreicher geworden: Zugenommen hat die Gruppe der Religionslosen, von denen einige aktiv für einen weltanschaulichen Säkularismus eintreten, und die der Muslime unterschiedlichen Bekenntnisses.

Dem Islam selbst und seiner komplexen Beziehung zum Verfassungsstaat sind zwei Beiträge gewidmet, ein weiterer säkularistischen (bzw. laizistischen) Positionen. Mehrere Kapitel gehen der Frage nach, wie das staatliche Religionsrecht auf die Herausforderungen Islam und Säkularismus reagieren sollte und ob es einer Neujustierung bedarf. Abschließend werden zwei konträre Urteile des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) zu einem italienischen Schulkreuz-Fall analysiert.

Keywords

Islam Religionsfreiheit Religionsrecht Säkularismus Verfassungsstaat

Editors and affiliations

  • Lothar Häberle
    • 1
  • Johannes Hattler
    • 2
  1. 1.Lindenthal-InstitutKölnGermany
  2. 2.Lindenthal-InstitutKölnGermany

Bibliographic information