Advertisement

Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

  • Jörg M. Fegert
  • Christian Eggers
  • Franz Resch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Beate Sodian, Ute Ziegenhain
      Pages 35-59
    3. Jörg M. Fegert, Christian Eggers, Franz Resch
      Pages 61-113
    4. Franz Resch, Jörg M. Fegert
      Pages 115-130
    5. Jörg M. Fegert, Franz Resch
      Pages 131-142
    6. Franz Resch, Jörg M. Fegert, Johannes Buchmann
      Pages 143-176
    7. Lutz Goldbeck, Paul L. Plener, Franz Resch, Jörg M. Fegert
      Pages 177-224
    8. Jörg M. Fegert
      Pages 225-239
    9. Franz Resch, Matthias Weisbrod
      Pages 241-247
    10. Jörg M. Fegert, Renate Schepker, Michael Kölch
      Pages 249-266
    11. Renate Schepker, Jörg M. Fegert
      Pages 267-308
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 317-318
    2. Christian Eggers, Gerhard Neuhäuser
      Pages 319-371
    3. Johannes Buchmann, Jörg M. Fegert
      Pages 373-409
    4. Renate Schepker, Jörg M. Fegert, Frank Häßler
      Pages 411-435
    5. Christian Eggers, Bernd Röpcke
      Pages 437-496
    6. Christian Eggers
      Pages 497-525
    7. Christian Eggers, Manfred Döpfner
      Pages 527-546
    8. Silvia Schneider, Verena Pflug, Sabine Seehagen
      Pages 547-568
    9. Jörg M. Fegert, Nina Spröber
      Pages 569-595
    10. Franz Resch, Romuald Brunner, Rieke Oelkers-Ax
      Pages 621-652
    11. Romuald Brunner, Ulrike Schulze, Franz Resch
      Pages 653-677
    12. Klaus Schmeck, Susanne Schlüter-Müller, Franz Resch
      Pages 717-734
    13. Frank Häßler, Christian Eggers
      Pages 785-833
    14. Jörg M. Fegert, Johannes Buchmann, Gerd Schulte-Körne
      Pages 835-853
    15. Andrea G. Ludolph
      Pages 855-868
    16. Judith Sinzig, Franz Resch
      Pages 869-887
    17. Frank Häßler, Jörg M. Fegert
      Pages 889-909
    18. Klaus Schmeck, Christina Stadler
      Pages 911-935
    19. Ute Ziegenhain, Jörg M. Fegert
      Pages 937-947
    20. Ute Ziegenhain, Jörg M. Fegert, Eva Möhler
      Pages 949-957
    21. Franz Resch, Michael Kaess, Paul L. Plener, Jörg M. Fegert
      Pages 959-970
    22. Michael Kölch, Jörg M. Fegert, Tobias Hellenschmidt, Romuald Brunner
      Pages 971-983
  4. Back Matter
    Pages 985-1050

About this book

Introduction

Nach einer sehr erfolgreichen und wegweisenden ersten Auflage, gibt es nun eine komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage der „Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters“. Herausgeber und Autoren sind ihrem Motto treu geblieben und präsentieren auf über 1000 Seiten eine Fülle an Informationen und Wissen, die für angehende Fachärzte aber auch für Psychologen und Psychotherapeuten unerlässliches Werkzeug für die tägliche Arbeit in Klinik und Praxis sind.

Sämtliche Kapitel wurden intensiv bearbeitet und aktualisiert, neue Kapitel wurden hinzugefügt, so z.B. Beiträge zu den Themen „Evidenzbasiertes Handeln“, „Kleinkindpychiatrie“, „Kinderpsychiatrische Notfälle“ und einige mehr.

Herausstechendes Merkmal des Werkes ist der moderne Blickwinkel, der Schulen übergreifend und ideologiefrei die besten geeigneten Therapieverfahren beschreibt und so einen evidenzbasierten Handlungsleitfaden für Alle bietet, die in ihrem beruflichen Leben mit Kindern und Jugendlichen mit psychischen Störungen konfrontiert sind.

Übersichtlich – verständlich – klar – modern.

Keywords

Jugendalter Kinder- und Jugendpsychiatrie Kindesalter Psychiatrie Psychotherapie

Editors and affiliations

  • Jörg M. Fegert
    • 1
  • Christian Eggers
    • 2
  • Franz Resch
    • 3
  1. 1.Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/PsychotherapieUniversitätsklinikum UlmUlm
  2. 2.Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und JugendaltersLVR-Klinikum Essen, Kliniken/Institut der Universität Duisburg-EssenEssen
  3. 3.Klink für Kinder- und Jugendpsychiatrie Zentrum für Psychosoziale MedizinUniversitätsklinikum HeidelbergHeidelberg

Bibliographic information