Advertisement

Sterbehilfe — Tabuthema im Wandel?

  • Lothar Knopp
  • Wolfgang Schluchter
Conference proceedings

Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Eleni Vasileiadou
    Pages 31-48
  3. Josef Horntrich
    Pages 93-101
  4. Herbert Pollack
    Pages 119-128
  5. Lothar Knopp, Wolfgang Schluchter
    Pages 129-137
  6. Lothar Knopp, Wolfgang Schluchter
    Pages 139-139
  7. Back Matter
    Pages 141-152

About these proceedings

Introduction

Das brisante Thema "Sterbehilfe" wirft wie derzeit kein anderes schwierige und komplexe Fragestellungen auf. In der kontrovers in Öffentlichkeit und Fachwelt geführten Diskussion stehen sich die Argumente diametral gegenüber. Das vorliegende Buch beleuchtet die einzelnen Facetten der Thematik. Während in Deutschland die "aktive Sterbehilfe" nach wie vor strafbar sein soll, werden in der Politik Überlegungen angestellt, die "passive Sterbehilfe" straffrei zu machen. Auch die Änderung des Betreuungsrechts steht in diesem Zusammenhang zur Diskussion. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind hier die zentralen Begriffe, mit denen argumentiert wird. Ethische, soziologische, rechtliche und medizinische Betrachtungen laden den Leser ein, sich einen umfassenden Überblick über das "Tabuthema im Wandel?" zu verschaffen.

Keywords

Autonomie Palliativmedizin Patientenverfügung Selbstbestimmung Sterbehilfe Suizid Vorsorgevollmacht aktive/passive Sterbehilfe Ärzte

Editors and affiliations

  • Lothar Knopp
    • 1
  • Wolfgang Schluchter
    • 2
  1. 1.BTU CottbusZentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften (ZfRV)Cottbus
  2. 2.BTU CottbusHumanökologisches ZentrumCottbus

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18885-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-22238-5
  • Online ISBN 978-3-642-18885-5
  • Series Print ISSN 1431-1151
  • Buy this book on publisher's site