Advertisement

Molekulare Pflanzenvirologie

  • Gerhart Drews
  • Günter Adam
  • Cornelia Heinze
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 3-11
    3. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 13-14
    4. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 15-41
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 43-43
    2. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 45-59
    3. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 61-67
    4. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 69-95
    5. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 97-119
    6. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 121-133
  4. Molekularbiologie einzelner Virusgruppen

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 137-148
    3. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 149-155
    4. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 157-166
    5. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 167-183
    6. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 185-190
    7. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 191-207
    8. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 209-220
    9. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 221-236
    10. Gerhart Drews, Günter Adam, Cornelia Heinze
      Pages 237-248
  5. Back Matter
    Pages 249-262

About this book

Introduction

Viruserkrankungen von Mensch und Tier, wie etwa Influenza, Masern, Aids oder Maul- und Klauenseuche, sind in der Öffentlichkeit bekannt und neue Forschungsergebnisse und Therapievorschläge zu diesen Krankheiten werden durch die Medien verbreitet und diskutiert. Die molekularen - chanismen der Virus – Wirtsinteraktion werden intensiv untersucht. Viel weniger ist über Viruserkrankungen der Pflanzen bekannt, die aber gleichwohl von großer Bedeutung sind, weil sie jährlich weltweit beträc- liche wirtschaftliche Schäden an Kulturpflanzen hervorrufen. Das erste - rus, das als filtrierbares, infektiöses Agens entdeckt wurde, war das Tabak Mosaik Virus. Wir wissen heute, dass alle höheren Pflanzen von Viren - fallen werden können. Die Symptome und die Schwere der Erkrankung sind recht unterschiedlich. Sie reichen von harmlosen oder erwünschten Verfärbungen der Blätter und Blüten bis zu einem fast vollständigen - sterben der Pflanzen und damit dem Verlust der Ernte. Nach Einführung biochemischer, vor allem aber molekulargenetischer Methoden in die Pflanzenvirologie hat sich diese von einer beschreibenden zu einer kausal forschenden Wissenschaft entwickelt. Heute bestimmen drei Schwerpunkte die Arbeit der Pflanzenvirologen: 1. Analyse der Str- tur des Virions und seines Genoms und damit verbunden die Verfeinerung der Diagnose und der Taxonomie, 2. Untersuchung von Replikation und Morphogenese der Viren und ihrer Ausbreitung im Wirt sowie der We- selwirkungen zwischen Wirt und Virus und 3. Bekämpfung von Vir- krankheiten durch epidemiologische Maßnahmen, Resistenzzüchtung und Entwicklung resistenter, transgener Pflanzen. Tierische und pflanzliche Viren ähneln sich in wesentlichen Eigensch- ten.

Keywords

DNA Erkrankungen Klassifizierung Molekularbiologie Resistenz Resistenzzüchtung Vermehrung Viren Viroide Züchtung

Authors and affiliations

  • Gerhart Drews
    • 1
  • Günter Adam
    • 2
  • Cornelia Heinze
    • 2
  1. 1.Institut Biologie 2, MikrobiologieUniversität FreiburgFreiburgGermany
  2. 2.Institut für Angewandte BotanikUniversität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18740-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-00661-9
  • Online ISBN 978-3-642-18740-7
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site