Ligament Balancing

Weichteilmanagement in der Knieendoprothetik

  • Leo A. Whiteside

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Leo A. Whiteside
    Pages 1-14
  3. Leo A. Whiteside
    Pages 15-20
  4. Leo A. Whiteside
    Pages 21-29
  5. Leo A. Whiteside
    Pages 31-62
  6. Leo A. Whiteside
    Pages 63-95
  7. Leo A. Whiteside
    Pages 97-110
  8. Leo A. Whiteside
    Pages 111-115
  9. Leo A. Whiteside
    Pages 117-118

About this book

Introduction

 

Korrekte Prothesenausrichtung und Weichteilbalancierung sind in der Knieendoprothetik untrennbar und von entscheidendem Erfolg für die Funktionalität des neuen Kniegelenks.

Dieses Buch stellt umfassend das systematische Vorgehen zur optimalen Prothesenposition und zur Erzielung eines stabilen, ausbalancierten Bandapparates über den gesamten Bewegungsumfang heraus. Die Vorgehensweise zur biomechanisch korrekten Ausrichtung und Implantation der Komponenten, die Funktion der bewegungsstabilisierenden Bänder und das konzeptionelle Angleichen der Bandspannungen wird eindrucksvoll erläutert.

Dem Operateur wird hiermit ein System geboten, das es ihm ermöglicht, die Bandspannung zu analysieren und die Ligamente sowohl in Flexion als auch in Extension neu auszubalancieren. Alle notwendigen Release-Techniken werden mit eindeutigen Illustrationen erklärt.

Die häufigsten Komplikationen, die auftreten können, wenn Komponenten und Bandspannungen nicht optimal eingestellt sind, werden bildlich dargestellt, mit dem Ziel auch schwierigste Deformitäten und Bandverkürzungen schnell und präzise meistern zu können. Dieses Buch ist bestimmt für Kniechirurgen, Orthopäden und Ärzte in der Aus- und Weiterbildung mit einem speziellen Interesse an der Knieendoprothetik.

Keywords

Anatomie Biomechanik Endoprothetik Implantation Knieanatomie Knieendoprothetik Kniefunktion Kniegelenk Knieoperationen Komplikation Kreuzband implantat

Authors and affiliations

  • Leo A. Whiteside
    • 1
  1. 1.Missouri Bone and Joint CenterBiomechanical Research LaboratorySt. LouisUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18689-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62247-2
  • Online ISBN 978-3-642-18689-9
  • About this book