Advertisement

© 2004

JDF

Prozessintegration, Technologie, Produktdarstellung

Book

Part of the X.media.management book series (X.MEDMANAG)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 1-2
  3. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 3-21
  4. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 23-37
  5. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 39-53
  6. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 55-71
  7. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 73-85
  8. Wolfgang Kühn, Martin Grell
    Pages 87-87
  9. Back Matter
    Pages 89-110

About this book

Introduction

Nach der Optimierung von Teil-Workflows durch die Einführung von PDF liegt die nächste Herausforderung für die Printmedienindustrie im Auflösen existierender Softwareinseln. Prozessineffizienzen müssen aufgedeckt werden, um eine erfolgreiche Prozessintegration der gesamten Wertschöpfungskette zu erzielen. Die technologische Basis für neue ganzheitliche Workflow-Lösungen bilden das Dokumentenformat PDF und das herstellerunabhängige JDF (Job Definition Format). Vernetzungsentscheidungen betreffen fast alle Funktionsbereiche eines Druckdienstleisters und legen langfristig die Richtung fest. Chancen und Risiken sind damit verbunden. Abgesicherte Investitionsentscheidungen erfordern daher umfassende technische und betriebswirtschaftliche Hintergrundinformation. Die Autoren liefern gezielte Informationen für Entscheidungsträger, die Vernetzungsprojekte erfolgreich umsetzen möchten. Das Buch zeichnet sich durch seine klare Sprache, optisch hervorgehobene Begriffserläuterungen, anschauliche Praxisbeispiele, erläuternde Grafiken und Checklisten für den praktischen Einsatz aus.

 

Keywords

Druckereien E-Business Entscheidung Grafik JDF Job Definition Format Optimierung Produktion Produktionsplanung Produktionsplanung und -steuerung Prozessmanagement Reiben Steuerung Suchmaschinenmarketing (SEM) Vernetzung

Authors and affiliations

  1. 1.FB E Elektrotechnik Informationstechnik, MedientechnikBergische Universität WuppertalWuppertal
  2. 2.Neckarsteinbach

About the authors

Wolfgang Kuehn

Studium Maschinenbau an der TU Braunschweig, zweijährige Industrietätigkeit im Bereich Fertigungsverfahren / Sondermaschinen, Promotion und Habilitation im Fachbereich Produktionstechnik der Universität Bremen, Tätigkeit als Associated Professor am Asian Institute of Technology (AIT) in Bangkok. Gründung der SIPOC Simulation based Planning, Optimization and Control GmbH sowie Leitung zahlreicher Consulting- Simulations- und Softwareprojekte. Universitätsprofessur an der Universität Wuppertal im Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik mit dem Schwerpunkt Produktionsplanung und -steuerung.

Martin Grell

Studium des Wirtschaftsingenierwesens an der Universitaet Kaiserslautern. Area Sales Manager Prepress Solutions bei Heidelberger Druckmaschinen AG. Leiter Betriebsdatenintegration bei Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH. Produktverantwortung AMS und Produktionsplanungssoftware.

Bibliographic information