Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Rüdiger Brause
    Pages 1-16
  3. Rüdiger Brause
    Pages 17-103
  4. Rüdiger Brause
    Pages 105-162
  5. Rüdiger Brause
    Pages 163-205
  6. Rüdiger Brause
    Pages 207-242
  7. Rüdiger Brause
    Pages 243-306
  8. Rüdiger Brause
    Pages 307-336
  9. Back Matter
    Pages 337-400

About this book

Introduction

Dieses Standardwerk gibt einen anschaulichen und fundierten Überblick zu den wichtigsten Konzepten und Mechanismen eines Betriebssystems. Neben den klassischen Einprozessorsystemen werden auch Multiprozessorsysteme und Netzwerkrechner sowie Real-Time-Systeme vorgestellt.

Des weiteren werden Themen wie Speichermanagement, Gerätetreiber, Netzwerkanbindung und Benutzeroberflächen behandelt. Alle Konzepte und Mechanismen werden an den beiden populären Betriebssystemen UNIX/Linux und Windows NT/XP verdeutlicht, so daß der Leser die eigenen Erfahrungen in einen größeren Zusammenhang einordnen kann. Fragen zur Selbstkontrolle und Aufgaben mit Musterlösungen geben außerdem praktische Lernhilfen.

In der vorliegenden dritten Auflage wurden Ergänzungen und Aktualisierungen vorgenommen, die insbesondere auch die Entwicklung von Windows XP berücksichtigen.

Keywords

Benutzeroberfläche Betriebssystem Gerätetreiber Sicherheit Treiber Virtuelle Maschine Windows NT

Authors and affiliations

  1. 1.Fachbereich InformatikJ. W. Goethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurt/MainDeutschland

Bibliographic information

Reviews

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"Das Lehrbuch … gibt einen sehr anschaulichen und umfangreichen Überblick über die Grundlagen und Konzepte von Betriebssystemen. Es ist verständlich geschrieben und erklärt alle Mechanismen gut. Viele Zeichnungen und Diagramme erleichtern … das Verständnis. Fragen, Verständnisaufgaben in den Kapiteln sowie die dazugehörigen Musterlösungen … geben … praktische Lernhilfen. … Man bekommt … einen … umfassenden Überblick …"

(Claus Lohrberg, in: Wurzelmännchen Fachschaft Mathematik/Informatik TU Clausthal, 2006, Issue 2, S. 45)