Werkstoffkunde für Ingenieure

Grundlagen, Anwendung, Prüfung

  • Eberhard Roos
  • Karl Maile

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 1-5
  3. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 7-32
  4. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 33-54
  5. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 55-70
  6. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 71-138
  7. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 139-224
  8. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 225-273
  9. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 275-297
  10. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 299-315
  11. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 317-337
  12. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 339-348
  13. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 349-378
  14. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 379-392
  15. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 393-404
  16. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 405-406
  17. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 407-408
  18. Eberhard Roos, Karl Maile
    Pages 409-417
  19. Back Matter
    Pages 414-414

About this book

Introduction

Nach einer Einführung in die Grundlagen der Werkstoffwissenschaft werden die Anwendungsaspekte behandelt. Insbesondere die Gesetzmäßigkeiten der mechanischen Eigenschaften und das Verhalten von Werkstoffgruppen unter unterschiedlichen Umgebungs- und Belastungsbedingungen werden erläutert. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Darstellung der technischen Gebrauchseigenschaften der Werkstoffe. Für die gebräuchlichsten Werkstoffe werden die elastischen Konstanten und Festigkeitskennwerte angegeben.

In der 4. Auflage wurden die Verfahren, die sich auf die Werkstoffeigenschaften auswirken, um das Schweißen von Stählen ergänzt. Angesprochen werden die Möglichkeiten der Werkstoffprüfung, wobei die zerstörungsfreie Werkstoffprüfung einbezogen wurde.
Behandelt werden Stähle, Stahllegierungen für besondere Anwendungen, Leichtmetalle, Nichteisenmetalle, Kunststoffe, Keramiken und Verbundwerkstoffe im Hinblick auf den gesamten Bereich der technischen Anwendung. Die Schädigung der unterschiedlichen Werkstoffgruppen durch Korrosion und Verschleiss wird diskutiert. Verständnisfragen zu jedem Kapitel runden das Buch ab.

Keywords

Materialprüfung Materialwissenschaften Werkstoffe Werkstoffeigenschaften Werkstoffkunde Werkstoffmechanik Werkstoffprüfung Werkstofftechnik

Authors and affiliations

  • Eberhard Roos
    • 1
  • Karl Maile
    • 2
  1. 1.der Universität StuttgartMPA Staatl.MaterialprüfanstaltStuttgart (Vaihingen)Germany
  2. 2.Fak. 07 Maschinenbau, Staatliche Materialprüfungsanstalt (MPA)Universität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information