Physik für Mediziner

Eine Einführung

  • Ulrich Harten

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Ulrich Harten
    Pages 1-25
  3. Ulrich Harten
    Pages 27-66
  4. Ulrich Harten
    Pages 67-99
  5. Ulrich Harten
    Pages 101-126
  6. Ulrich Harten
    Pages 127-166
  7. Ulrich Harten
    Pages 167-246
  8. Ulrich Harten
    Pages 247-311
  9. Ulrich Harten
    Pages 313-332
  10. Ulrich Harten
    Pages 333-342
  11. Back Matter
    Pages 343-382

About this book

Introduction

Reibungslos durch die Physik

Warum wird der Mensch trotz Schwerkraft gut durchblutet? Was treiben optisch aktive Moleküle? Und warum ist Wasser anomal? Zugegeben, Physik erschließt sich nur wenigen Medizinern intuitiv. Doch mit dem „Harten“ gelingt der Zugang zur schwierigen Materie. Kennt man die physikalischen Grundlagen, ist vieles in der Physiologie und später in der klinischen Therapie und Diagnostik viel leichter zu verstehen - man denke nur an die Infusion oder ans Röntgen. Und fürs Verstehen hat „Physik für Mediziner“ jede Menge zu bieten:

·         Physik in einfacher Sprache und mit vielen Beispielen aus Alltag und Klinik

·         Formelsammlungen, Verständnisfragen und Übungsaufgaben am Kapitelende

·         Spezielle Boxen für die Vorbereitung auf das Praktikum

·         Zusatzmaterial auf lehrbuch-medizin.de/physik

Harten - Physik muss kein Stress sein

Keywords

Physik Physik für Mediziner Physikalische Mediziner

Authors and affiliations

  • Ulrich Harten
    • 1
  1. 1.Hochschule MannheimMannheim

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-16316-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-16315-9
  • Online ISBN 978-3-642-16316-6
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book