Kinderalltag

Kulturen der Kindheit und ihre Bedeutung für Bindung, Bildung und Erziehung

  • Heidi Keller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Die Beziehung von Entwicklung und Kultur

  3. Kulturen elterlicher Strategien

  4. Entwicklungskonsequenzen. Die Auswirkungen der frühen Erfahrungen

About this book

Introduction

Erziehung als kulturspezifischer Prozess

Kindheit wird von kulturellen Mustern geprägt. Wie können Kinderpsychotherapeuten, Kindergärtnerinnen, Erzieherinnen, Eltern … aktiv mit der kulturellen Vielfalt in unserer Gesellschaft umgehen?

Forschung und Anwendung zum Thema

Professor Heidi Keller und ihr Team haben zwei grundlegende kulturelle Muster identifiziert, die durch die sozialen Erfahrungen im ersten Lebensjahr angelegt werden und deren Kenntnis sich in der Praxis als äußerst hilfreich erwiesen haben. Sie werden in diesem Buch gut verständlich und praxisnah aufbereitet:

  • Wahrnehmen der eigenen kulturellen Brille
  • Wahrnehmen der Praktiken anderer Kulturen als gleichberechtigte Lebensformen.

Was bedeutet das konkret? Und wie kann man das Wissen in Therapie, Erziehung und Beratung nutzen? Die Akzeptanz unterschiedlicher kultureller Muster ist notwendige Voraussetzung für gelungene Integrationsbemühungen. Das Buch möchte dazu einen Beitrag leisten.

Für die Praxis - verständlich, unterhaltend, mit vielen Fotos

Keywords

Bauernfamilie Beratung Bildung Entwicklungspsychologie Erziehung Familie Generationen Kindheit Kognitives Training Kultur Mittelschicht Motorisches Training Psychotherapie Transkulturalität

Authors and affiliations

  • Heidi Keller
    • 1
  1. 1.Fachbereich Humanwissenschaften, Institut für Psychologie, Fachgebiet Entwicklung und KulturUniversität OsnabrückOsnabrückDeutschland

Bibliographic information